Freund kommt ständig mit Kater zur schule

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine kameradschaftliche Sorge ehrt Dich,...aber helfen kannst Du da sicher nicht..!!!.

Dieser Freund hat wahrscheinlich ein Alkoholproblem, .d.h...er ist bereits süchtig.!!..Solange ein Süchtiger dies nicht selbst erkennt, ist gar nichts zu machen...Dann fehlt die Bereitschaft, aufzuhören...Also, Du kannst Euren Klassenlehrer darauf aufmerksam machen, wenn der es nicht sowieso schon gemerkt hat......Der Lehrer und die Vertrauenslehrer könnten dann Kontakt zu den Eltern aufnehmen, um zu ergründen, welche Chancen bestehen, dem Schüler zu helfen.. ....Oft liegt der Fehler im Elternhaus, Familienprobleme, mangelnde Fürsorge und verletze Aufsichtspflicht....Ein Familienmitglied ist bereits Alkoholiker.!

Wenn Du ihm helfen willst, dann kannst Du nur diesen Weg gehen...Dieser Freund/Schüler wird Dir das nicht danken, ..damit musst Du rechnen...Solltet Ihr also befreundet sein, dann ist diese Freundschaft vorerst beendet.....Er wird Dich vielleicht als Verräter, Petze oder sonst was beschimpfen...Uneinsichtigen Süchtigen helfen zu wollen, ist eine undankbare Aufgabe......Also Du kannst es höchstens praktisch anstoßen,....alles weitere gehört in professionelle Behandlung....Du jedenfalls solltest Dich bald zurück ziehen, wenn er nicht versteht...Er zieht Dich höchstens mit runter.....Du musst auch auf Dich aufpassen....OK.?

wie lang fällt dir das denn schon auf??

Seit zwei bis drei wochen

0

Melde es einem Vertrauenslehrer...

Was möchtest Du wissen?