Freund kommt sehr früh..

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Er ist noch sehr jung und leicht erregbar. Das ist normal und kein Grund zur Sorge.
  • 1-2 Minuten sind nicht extremes Zu-früh-kommen, sondern im Bereich des Gesunden.

SEXAKT / DAUER

  • Die Penetrationsphase beim Sexualakt dauert durchschnittlich etwa 3-8 Minuten laut einer Studie unter Urologen, die sie durch Selbstbeobachtung durchgeführt haben und insofern realistisch und lebensnah ist und ehrliche Antworten erwarten lässt (im Gegensatz zu fast allen anderen Befragungen bei sexuellen Themen). Diese Dauer ist normal, natürlich und gesund.
  • Mit Penetrationsphase ist hier gemeint, dass der Penis während dieser Zeit abwechselnd eingeführt und beinahe herausgezogen wird. Diese Form der Penetration führt bei fast allen Männern zuverlässig innerhalb weniger Minuten zu Höhepunkt und Ejakulation.
  • Sexualakte, die länger dauern, haben dennoch meistens nur einen entsprechenden Penetrationsanteil. Sie wirken nur länger, weil zwischendurch innegehalten wird, weil zeitraubende Stellungswechsel vollzogen werden oder andere Praktiken wie Oralverkehr ausprobiert sowie Kuschel- und Streicheleinheiten eingebaut werden.
  • Es ist normal, dass der Penis nach dem Höhepunkt erschlafft und altersabhängig erst einmal für etwa 15 bis 45 Minuten nicht mehr steif wird.
  • Es ist normal, dass Frauen rein durch Penetration nicht zum Höhepunkt kommen, wenn sie nicht schon zu Beginn der Penetration sehr erregt sind. Sehr viele Paare erleben es, dass Frauen überwiegend durch Cunnilingus und Handbetrieb zum Höhepunkt kommen.

EINIGE TIPPS FÜR DEN MANN

  • Zunächst möchte ich Dir ans Herz legen, Deine Sexualität wirklich zu genießen und sie nicht in Minuten zu messen. Sehr viele Männer kommen gerne nach 3-5 Minuten und zögern den Erguss nur ungerne ewig hinaus -- höchstens der Frau zuliebe, aber nicht für sich selbst. Du darfst kommen, wenn Dir danach ist. Genieße den Sex.
  • Zweitens schlage ich vor, auf keinen Fall die Methode "Dampfhammer" anzuwenden. Wer schnell und stark penetriert, also kräftig zustößt und schnell herauszieht, der wird immer nach wenigen Minuten kommen, wenn nicht noch schneller. Das ist von der Natur so gedacht! Nur in schlechten Sexfilmchen halten die Männer ewig durch.
  • Versucht stattdessen, langsam einzudringen, langsam hinauszuziehen, auch mal innezuhalten. Spielt miteinander, verwöhnt einander, streichelt Euch! Habt wirklich Spaß dabei! Sex ist keine Leistung und kein Sport, sondern in allererster Linie Liebesspiel -- mit Betonung sowohl auf Liebe als auch Spiel.
  • Je öfter Ihr mal Pause machst und die Stellung wechselt, desto länger wird das Liebesspiel erscheinen. Küssen, streicheln, Scherze machen, guckt Euch in die Augen, habt Euch lieb. Genießt denn Sex anstatt eine Penetration zu performen.
  • Probiert aus, in welchen Stellungen das Mädchen besonders eng ist und in welchen eher weit. Je enger, desto schneller wird es gehen; je weiter, desto länger hält der Mann durch.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gefällst du ihm ja so. :) Spaß beiseite: Dass Männer mehrmals am Tag einen Steifen haben ist nochmal, dass sie nur mit nem Dauerständer rumlaufen, ist eher nicht normal. Wenn er aber über soviel Potenz verfügt, wirst du doch sicherlich ein paar mehr Nummern mit ihm drehen können, oder. Normalerweise sollte er bei weiteren Nummern nicht so schnell sein, oder ist er auch dann so schnell fertig ? Es gibt Pillen, die dafür sorgen können, dass er nicht so schnell kommt. Die sind aber verschreibungspflichtig, d.h. er sollte mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuinnessMW
27.06.2014, 10:22

Er hat meistens wirklich einen dauerständer, in der Stadt, beim Familientreffen, im Schwimmbad,... Mehrmals haben wir auch schon versucht öfters Sex zu haben aber das hat auch nichts genutzt, leider... Ok vielen dank:)

0

Eine Möglichkeit wäre es auch, dass dein Freund ne halbe Stunde, bevor ihr zur Sache gehen wollt, schonmal selbst "Hand anlegt". Du kannst ihm dabei natürlich auch helfen ;)

Zudem könnte er auch bei dir vorher etwas nachhelfen, sodass du auch schonmal "in Fahrt" bist.

Dann ist der größte Druck schon mal weg und ihr könnt euch danach langsam zusammen in die zweite Runde reinsteigern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde wuerden ja auch 2 Sekunden ausreichen. Hauptsache das Zeug kommt dahin, wo es hingehoert. ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn die Aufregung Gross ist ... das Vorspiel intensiv ... dann dauert es nicht mehr lang ...

Aber für so was gibt es ja dann die 2te Runde ;)

Da kann man immer länger ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht es doch eine halbe Stunde später, dann müsste er länger stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sehr sehr früh" ist das nicht wirklich. Eher Realität, das Leben ist kein P0rno.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kardaj1990
27.06.2014, 10:17

Gibt aber auch Männer die stolz behaupten können das es bei ihnen nicht so ist.

0
Kommentar von GuinnessMW
27.06.2014, 10:20

Aber 1-2 Minuten ist doch nicht normal oder?

0
Kommentar von GuinnessMW
27.06.2014, 10:23

Und wie lange dauert das ungefähr?

0

alles im normalen bereich für sein alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens geht das nicht weg.... (laut dem was Freundinnen mir erzählen...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?