Freund klammert zu sehr...

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tanya,

Ich glaube das dein Freund das eigentlich verstehen müsste. Jeder Mensch braucht ab und zu einmal ein bisschen Zeit für sich, alleine schon um die eigenen Gedanken und Gefühle durch zu sortieren. Macht dein Freund das nicht auch ab und zu? Wenn er zum Beispiel mal irgendein Videospiel spielt, mit Freunden unterwegs ist oder ähliches? Ich würde ihm das im Zweifelsfall genau so erklären... sprich; das Menschen ab und zu Zeit für sich selbst brauchen, das er sich die hin udn wieder nimmt, das du das super und sehr gesund findest, und das du die halt auch manchmal brauchst. Wenn er nicht gerade extrem unsicher ist dann wird er das ganz bestimmt verstehen!

Alles gute,

Roland

Sags ihm genau so :-) er wird erleichtert sein, wenn du ihm sagst, dass du die Beziehung super findest. Und wenn er ein anständiger Kerl ist, der dich nimmt, wie du bist und dich versteht, wird er dir diese Zeit auch geben! Auch wenns ihm sicher nicht leicht fallen wird...

Ich finde, dass Du Deinem Freund nicht vor den Kopf stoßen wirst, wenn Du ihm verständlich und liebevoll erklärst, dass Du in einer Beziehung Freiräume brauchst.

Es ist doch ganz normal, dass eine erwachsene Person, die in einer Beziehung lebt, Freiräume benötigt. Das sollte Dein Freund wissen, wenn er selbst erwachsen ist.

Außerdem sollte ihm bewusst sein, dass Du Persönlichkeitsrechte hast und er keinen Anspruch stellen kann, ständig an Dir wie eine Klette zu kleben. Schließlich willst Du doch keinen "Klammeraffen" haben, sondern einen gleichwertigen Partner, mit dem Du gern zusammen bist, der aber auch Verständnis haben sollte, wenn Du mal ohne ihn sein willst. Das muss ja nicht bedeuten, dass Du ihn nicht mehr liebst. Wenn er das so interpetieren würde, dann würde es sich um einen "Dummkopf" handeln, dem es an Lebensklugheit erheblich mangeln würde, was ich nicht annehmen möchte.

Jeder Mensch hat doch diesen Anspruch, mal allein zu sein oder etwas zu unternehmen, wenn der Partner oder die Partnerin nicht dabei ist.

Also:

Sage es ihm liebevoll, aber unmissverständlich!

Ich drücke beide Daumen, dass es gelingen und Dein Freund Verständnis aufbringen wird.

Alles Gute für Euch beide!

Erst sagst du ihm wie glücklich du mit ihm bist usw. und das du das nicht kaputt machen willst, aber du einfach auch mal zeit für dich brauchst damit du weiterhin genauso glücklich mit ihm bist wenn nicht mehr

Eben sag ihm doch das eure Beziehung toll ist nur du schon immer mal Zeit für dich alleine brauchst :)

Was möchtest Du wissen?