Freund kifft mit 12? Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann natürlich sein das er lügt weil er denkt er ist dann cool!

Jedoch ist es seine sache würde mich da nicht einmischen!

2-3 joints an sich sind nicht gefährlich, für 12jährige allerdings schon da sich das auf die weitere geistige Entwicklung Auswirken kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nur angeben wollte dann kann man von Glück reden..Aber seine Agressionen deuten darauf hin das er kifft....mit 12 sehr gefährlich  er ist immer noch ein Kind in der Entwicklung .Obwohl gefährlich in jedem Alter. Ich kann nur immer nicht verstehen warum die Menschen sich von irgendwas  abhängig machen? Man will doch frei sein. Und für dich das Beste  entferne dich von ihm es gibt andere Freunde. Glaube mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha, du solltst lieber für die Schule lernen, oder ist das ein Projekt für die Schule in der es um Lügen und Behauptungen geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marie2004Hildi 19.06.2017, 15:09

Nein ist es nicht ich meine das Ernst...

0
FragaAntworta 20.06.2017, 07:42
@Marie2004Hildi

Klar, bestimmt, wenn Behauptungen wie deine die Runde machen, aber ob es die ganze Klasse betrifft oder nur dich... diese Frage ist noch nicht geklärt.

0
FragaAntworta 21.06.2017, 07:45
@Marie2004Hildi

Wenn das so wäre dann hättest du es entsprechend schreiben müssen, das hast du aber nicht, ergo hast du es auch als Fakt übernommen und das nun wiederum verbreitet und zwar mit dem Anschein diese Behauptung originär selber getätigt zu haben.

0

Nein, das ist definitiv nicht normal. 

Wenn das stimmt, sollte er vom Amt des Klassensprechers zurücktreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt er vermutlich nur, um "cool" zu wirken.

Ist es eh nicht etwas weird, mit 12 schon einen "Freund" zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?