Freund keine Sehnsucht; liebt mich nicht mehr wie anfangs?

5 Antworten

Tja, du bist schön bequem für ihn. Wenn er dir sagt, dass er dich liebt und nicht ohne dich kann, macht er dir ein schlechtes Gewissen, wenn du über eine Trennung nachdenkst. Aber mit 17 bist du, sorry, noch zu jung, um schon zu leben, als wäret ihr schon 30 Jahre verheiratet. Und Sex ist auch nicht alles, wenn dir der Rest fehlt.

Da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als dich zumindest mal ein paar Tage rar zu machen (auch ohne, dass du ihm schreibst und dich bei ihm meldet). Er soll merken, wie sehr du ihm fehlst. Du bist ja immer greifbar. Das solltest du mal ändern. Wenn er sich dann meldet und dir sagt, dass du ihm fehlst, kannst du ja noch mal deine Bedingungen nennen, unter denen du wieder zum Alltag zurück kämst. Ansonsten, tja, wird das wohl nichts mehr mit Glücklichsein in DIESER Beziehung.

"Kann das aber langsam nicht mehr ernst nehmen."

"Ist unsere Beziehung noch zu retten?"

Sag ihm bzw. frag ihn mal genau diese zwei Dinge. Mach ihm klar, wie ernst es dir ist und dass du in eurer Beziehung keine Zukunft siehst, wenn sich nichts ändert. Wenn er das nicht versteht und sich weiterhin nichts ändert, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als dich zu trennen.

Wenn er sich ändert dann ist eure Beziehung noch zu retten.
Ansonsten mach schluss, ist besser für dich:

Alternativ verweigere ihm doch einfach mal den Sex wenn er nichts mit dir unternimmt.

Was möchtest Du wissen?