Freund ist kein beziehungsmensch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mein Freund ist da auch ein wenig so...

Er hat zwar keine "Angst" davor, aber er sagt immer, er will sowas nicht planen, da am Ende eh alles anders kommt, als man es plant... was ich persönlich nicht so ganz nachvollziehen kann.

Ich habe ihm auch schon gesagt, dass ich aber in gewisser Weise planen muss. Wir wohnen in verschiedenen Städten (40 km voneinander...) Die Entfernung geht noch, aber ich habe kein Auto bzw. kann mir die Versicherung nicht leisten. Dazu kommt, dass ich derzeit befristet angestellt bin und keine Lust habe, mir was neues in meinem Wohnort zu suchen, wenn ihm dann plötzlich danach ist, mit mir zusammen zu ziehen... Wenn du verstehst worauf ich hinaus will.

Ich finde, man muss über sowas reden können. Man soll ja nicht auf den Tag genau planen, aber eine gewisse Sicherheit brauch man schon, wenn man so langsam ins Berufsleben kommt und entscheiden muss, wo man sich einen Arbeitsplatz sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube er hat Angst etwas zu verpassen! Ich war 9 Jahre mit meinem ex zusammen von 16-25 Jahre! In der Zeit konnte ich mir nie eine Zukunft vorstellen mit ihm, daß machte mir oft angst! Ich fand für mich heraus es ist der falsche Partner! Bin mit meinem jetzigen 2 1/2 Jahre zusammen und ab dem ersten Augenblick konnte ich mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen! Genieße die Zeit mit ihm und vielleicht ist es bei ihm nur eine Phase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?