Freund ist immer gelangweilt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Akunare,

offensichtlich hat euer Kind eure Beziehung verändert. Möglich, dass er nicht so viel Aufmerksamkeit erhalten hat wie euer Kind. Wie bindest du ihn in die Entwicklung des Kindes ein? Ich meine, hilft er mit, das Kind zu wickeln, nur als Beispiel. Bekommt er mit, wie sich der/die Kleine entwickelt? Das wäre wichtig.

Es muss irgendeinen Grund geben, warum er nichts mehr tun will außer daheim zu sitzen nach seiner Arbeit, sozusagen seine Ruhe zu haben.

Das beste Mittel ist: Eine Aussprache über eure Beziehung führen. Lass dich nicht abwimmeln, er soll Klartext reden! Dass er nicht einmal etwas als Familie unternehmen will, das macht mich besorgt. BITTE rede bald mit ihm.

Hoffentlich konnte ich dir helfen,

Gruß Alfred

Akunare 08.08.2011, 20:08

Ja er tut richtig viel mit unserem sohn. Er bekommt auch alles mit. Hatten nun gestern ein klärendes Gespräch und nun geht es langsam wieder. :)

0
asteppert 08.08.2011, 22:16
@Akunare

Hallo Akunare,

vielen Dank für die Bewertung, dass es hilfreich war, freut mich.

Schön, dass es geht, denn eine Beziehung ist ja immer ein Geben und Nehmen, aber auch ein Nachgeben, eine Kompromissfähigkeit, vor allem aber: REDEN, Reden, Reden.

Gruß Alfred

0
Akunare 08.08.2011, 22:28
@asteppert

Ja das srtimmt. Diesmal ist er aber auch drauf eingegangen. Wir haben lange geredet, jeder hat gesagrt was wen stört. Heute der tag zum beispiel verlief super. Wir waren zusammen einen Buggy für unseren Sohn kaufen danach waren wir einkaufen und anschliessend noch einmal spazieren. Morgen haben wir vor die planung der taufe unsrees Sohnes zu planen und danach meinen Dad besuchen zu gehen. ich denke es geht wieder berg auf :)

0
asteppert 09.08.2011, 00:45
@Akunare

Das freut mich sehr, Akunare. Viele solche Tage wünsche ich dir noch.

Gruß Alfred

0

Vielleicht würden ihm ein paar Kumpels guttun, mit denen er ab und an auf Kneipentour (oder sonstige Männeraktivitäten) gehen kann. Einfach wieder lernen, dass es schön ist, mal vor die Tür zu gehen. Es scheint mir darum zu gehen, dass ihr einfach wieder in Schwung kommt. Als Familie - aber auch als Paar. Wenn möglich, gebt den Kleinen doch mal zu Oma und Opa und nehmt euch Zeit für euch. Romantische Dates funktionieren übrigens auch zuhause prima, aber wenn's geht ohne Baby. Will sagen: Wenn ihr als Paar gerne miteinander zusammen seid, könnt ihr das Familienleben und Familien-Unternehmungen ganz anders genießen.

Das Problem haben übrigens ziemlich viele junge Familien; ich denke mal, dass du in vielen Foren oder auf solchen Seiten wie Cosmopolitan.de (ODER SO - ist einfach die erste Adresse, die mir einfiel. Gibt bestimmt noch bessere) Ratschläge in dieser Richtung finden kannst.

Akunare 07.08.2011, 20:36

Erstmal danke für diesen Kommentar. Leider ist er so das er seine Kumpels nicht mehr als Kumpels ansieht da die ihn total hängen lassen haben seid unser kleiner sohn auf der welt ist. Was ich ziemlich schade finde. Kneipen Discotheken etc. mag er garnicht. Er ist nicht so der Party-typ. Er geht im Sommer ziemlich gern Tennis spielen nur geht das bei diesem Wetter nicht so gut. Zu seinem Geburtstag der in 2 Monaten ist meint er er möchte nicht das irgendjemand kommt, Ich kenne ihm aber und weiss wenn dann doch wer kommt und er zuhause ein wenig rtrinnken kann mit seinen altren freunden wäre er glücklich. Nun weiss ich leider nicht ob ich eventuell mal hinrter seinem ruecken mit denen reden soll und sie wenigstens zum geburtstag einladen sollte.

0

das klingt für mich ein bisschen nach irgendeinem psychischen problem, als wäre er depressiv oder so. unterhalte dich einfach mal mit ihm darüber wie es ihm geht, was sein job so macht und so. einfach den kontakt ein bisschen mehr fördern, auf ihn eingehen und so weiter. vielleicht wirds ja dann besser...

Akunare 07.08.2011, 20:28

Tu ich ja schon aber ich muss ihm immer alles aus der Nase ziehen. Wenn ich frage wie war die Arbeit kommt nur:"wie immer" wenn ich dann frage war irgendetwas besonderes? Sagt er nur "ne" wenn ich ihn so zwischendurch mal frage ist alles ok bei dir? kommt nur "ja" wenn ich nachfrage sagt er imemr wieder es ist alles ok. Wenn ihc ihn frage worüber er nachdenkt kommt immer nur " nichts" ich weiss einfach nciht weiter..

0

Also erstmal hört sich das so an, als wenn dein Freund echt genervt wäre!!! Klar ein Baby was schreit ist nicht einfach, aber zu bewältigen....

Was hatte denn dein Freund für Hobbys?? Und könntet ihr einen Abend oder so im Monat nicht für euch haben, also Babysitter oder so???? Und Freunde sind auch ganz wichtig....!!!

Auf keinen Fall solltet ihr euch jeden Tag streiten!!! Versuch eventuell etwas ruhiger ran zu gehen, redet über den Streit und wenn er hochkocht sagst du ihm das das so nichts bringt und du dich normal unterhalten willst. Klar streit gehört dazu aber es sollte nicht Alltag sein.

Was habt ihr denn für möglichkeiten in eurer Umgebung??? Geht raus mit eurem Kind und genießt die schönen Dinge! Wenn er nicht mitkommt gehst du halt einfach allein....irgendwann sollte er ja sein Gesäß hoch bekommen...

so noch ein paar tipps:spielen, basteln, turnen, Spazieren gehen, Kuchen backen, malen, kneten, lernen, herum tollen, vorlesen, zusammen singen (zumindest ist das was fürs Kind:)

Wenn er nicht will, will er nicht. Zwingen bringt gar nichts denn dadurch erreichst du nur dass er dicht macht & ihr noch mehr Stress bekommt... Setze dich mit ihm zusammen, frage wieso ihn alles langweilt etc.

Akunare 07.08.2011, 20:23

Haben wir schon aber auch diese Diiskussionen enden immer wieder im Streit. Zwingen tu ich ihn ja nicht. er bleibt ja auch oft zuhause und sage dann ich verstehe das aber ich finde 1 mal im monat koennte man schon mal was zusammen machn

0

Gemeinsamer Spaziergang, oder wie du schon gesagt hast Schwimmen ansonsten musst du dich von ihm trennen

Francescolg 07.08.2011, 20:24

Also wenn Langeweile allein etwas Schlechtes ist, oder gar ein Trennungsgrund, dann würde sich noch viel mehr Leute trennen! Langeweile kann auch gut sein, wenn sonst die Gesundheit stimmt und es wenig Stress und Konflikte gibt!

Lieber Langeweile als ein Partner der "zuviel" ist.. (aggressiv, etc..).. Ich drücks mal so aus, möchte nicht mehr dazu schreiben :)

0
Nihilde 07.08.2011, 20:26
@Francescolg

Schöner Kommentar. Die Abwesenheit von "richtigen" Problemen ist nämlich auch was feines :-)

0
Akunare 07.08.2011, 20:30
@Nihilde

Trennen würde ich mich generell nichrt weil wir uns eigentlich nur wegen kleinigkeiten streiten. Aber es geht halt trotzdem an die nerven. Würde er mir jetzt fremdgehen oder sowas wäre es nen grund. Aber wir streiten uns halt nur oft weil wir nichts mehr unternehmen udn so. Dachte deswegen ich frage hier nach ob jemand paar rartschläge hat die einen Mann von 21 Jahren interessieren koennten. Die man zu 3 Unternehmen kann. Er liebt mich und er liebt unsren Sohn über alles. Er ist auhc ein super Papa. nur der ganze stress mit dem kleinen sit halt ein wenig viel im moment. Aber trennen auf garkein fall. Dafuer lieben wir uns viel zu sehr.

0

Was möchtest Du wissen?