Freund ist Hitler Fanatiker!

6 Antworten

Ist er denn ein nazi? Wenn er dich so sehr liebt, sollte er shon mit seinem Fanatismus aufhören. Denn das ist wirklich schrecklich ind das kann man seiner Freudnin auch nicht zmuten, dass sie mit einem Hitlerfanatiker zusammenleben muss. sag ihm kalr deine meinung, und wenn er nicht aufhört, beende die Freundschaft vll. ertsmal für ein paar Wochen, dann sieht er vll. was er damit kaputt gemacht hat.

Versuch vernünftig mit ihm zu reden und ihm aufzuteigen, wie schwachsinng seine Ansichten sind. Wenn das nicht funktioniert, trenn dich von ihm! Er vertritt ein menschenverachtendes Weltbild und ich hoffe, dass du das nicht mit deiner Moral vereinbaren kannst, dass du mit ihm weiterhin zusammen bist.

Vielleicht interressiert ind das Thema -2. Wltkrieg- und -Hitler- ja. Das hat noch nicht viel mit Neonazi Krams zu tun. Trotzdem sollte das gnaze nicht ausarten

Hitlers erziehungsziele?

Was waren die Erziehungsziele und die Maßnahmen der Nazis um die Jugend für sich zu gewinnen?

...zur Frage

Was wäre wenn Hitler gewonnen hätte mit den restlichen Juden passiert?

Hallo, angenommen Hitler hätte den Krieg gewonnen. Hätte er mit der Judenvernichtung dann weitergemacht? Und wie weit wäre er wohl dabei gegangen? Hätte er jeden getötet, der nur im Ansatz einen jüdisch klingenden Namen vernichtet, Namen wie Jacob, Rosenbusch, Goldschmied usw. ?

...zur Frage

Wieso regt sich Hitler in den NEIN, NEIN, NEIN Videos so auf?

Viele von euch werden vermutlich die Videos von Adolf Hitler kennen, in denen er sich ziemlich aufregt und "NEIN, NEIN, NEIN, NEIN" ruft.

(z.B. das hier: https://www.youtube.com/watch?v=xoMgnJDXd3k )

Weiß jemand über was er sich so aufregt?

...zur Frage

Wie war das Verhältnis zwischen Hitler & Atatürk?

Ich habe vor ein paar Tagen mit meinem Cousin ein Gespräch geführt. Er hat Dinge gesagt die mich schockiert haben und ich werde vermutlich den Kontakt zu ihm abbrechen. Ich habe bemerkt, dass er ein Antisemit ist. Er behauptete, dass Hitler auch ,,gute Sachen" für Deutschland getan habe. Das erste was er direkt sagte: ..Er hat zum Beispiel die ganzen Juden vergast." Ich war geschockt. Ich selbst bin ein Muslim (Türke, 20 Jahre) und hoffe eines Tages einmal Geschichte an der Uni zu studieren (Bewerbungen sind raus). Ich betrachte (auch wenn es ungewöhnlich klingt) die Juden als unsere Brüder. Sicher würden das viele Musime nicht unterschreiben, vor Allem wegen der politischen Probleme (ich habe meine Gründe, Quellen & Überzeugungen). Ich selbst kenne wenige Juden persönlich und ich habe wenig Erfahrungen mit ihnen gemacht und habe mein Wissen über sie und ihren Glauben von jüdischen Quellen (Predigten & Lehren von Rabbinern im Internet). Ich respektiere diese Leute und ich sehe sehr viele Parallelen zum Islam, weswegen ich mich zum Judentum sogar näher fühle als zum Christentum. Dennoch ist mein Cousin ein Antisemit und den Völkermord an den Juden begründet er mit irgendwelchen dämlichen Verschwörungstheorien. Ich veranschauliche seine Sicht der Dinge (die einfach nur absurd und lächerlich ist) mal kurz:Die Juden regieren angeblich die ganze Welt und können mit Merkel, Obama & Co. machen was sie wollen. Die Rothschilds sind Juden und sie regieren die Welt. Juden regieren die Welt. Krieg & Elend gibt es auf der Welt. Juden sind böse weil sie für all das und noch viel mehr verantwortlich sind. Hitler hat Juden vergast. Hitler hat also etwas Gutes getan. Er hat Dinge behauptet, welche mehr als unseriös klingen und er hat sie auch merkwürdig begründet. Er behauptete auch, dass Atatürk Hitlers Vorbild gewesen sei. Ich habe auch gehört, dass Deutschland & Türkei im 1. Weltkrieg verbündet waren (auch anderswo). Außerdem sollen sie auch im 2. Weltkrieg verbündet gewesen sein (auch anderswo gehört). Kann mir wer Informationen zu Hitler & Atatürk und deren Verhältnis geben? Es scheint keine Dokus dazu zu geben. Ich habe mein Wissen dazu bis jetzt nur aus Büchern, welche solche Thematiken eher nebenbei kurz erwähnten. Falls diese Behauptungen (teilweise) unwahr sein sollten, würde ich gerne den genauen Hintergrund (u.A. zur Aufklärung & zu künftigen Überzeugungen) wissen. Scheut euch auch nicht mich auf gute Bücher (die man sich hoffentlich in der Stadtbibliothek ausleihen kann) und Ähnliches wie Dokumentarfilme & Co. aufmerksam zu machen. Ich glaube einfach nicht, dass Verwandte von mir so denken. Aber seine ältere Schwester nannte Hitler sogar einmal ein ,,Genie" (jetzt weiß ich auch warum).Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?