Freund ist gemein zu mir ohne es zu merken.. Ratschläge?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jedenfalls auf keinen Fall schwanger werden, nur weil er das will. 

Ihr habt offensichtlich ziemlich unterschiedliche Vorstellungen von Beziehungen. Da ist es schwer was zu raten. 

Verbieten kannst du ihm nichts, höchstens darum bitten, auf dich Rücksicht zu nehmen, weil du Angst um ihn hast. Umgekehrt kann er dich nicht gegen deinen Willen schwängern und heiraten. So funktioniert keine Beziehung. 

Kann es sein, dass Du extrem "sensibel" bist bei Deiner ambivalenten Persönlichkeit?

Auf der einen Seite sprichst Du von Sicherheit und im nächsten Augenblick siehst Du die Abenteurerin in Dir.

Vielleicht solltest Du Frieden mit Dir selbst schließen? Dann ergibt sich der Rest von selbst.

Denn das, was wir an anderen kritisieren ist in der Regel das, was wir an uns selbst nicht mögen.

Wie du damit umgehen sollst?

Ganz ehrlich?  Du übertreibst. 

Ist ok wenn du dir sorgen machst,  aber dennoch ist es sein Bier wenn er an einem Rennen teil nehmen will. Er kann genauso gut vom Laster überrollt werden wenn er über die Straße geht,  willst ihm das auch noch verbieten? 

Jeder hat noch sein eigenes Leben,  seine eigenen Hobbys und die dürfen auch sein.

Thema Kinder und heiraten.  Vielleicht hat er es im Spaß gesagt,  wer weiß.  Ich konnte mit in deinem Alter dass auch nicht vorstellen, um Himmels willen, Kinder!  Als ich älter wurde dachte ich da ganz anders.

Aber du reibst dich hier an Nichtigkeiten auf,  über die es nachzudenken gar nicht wert ist.

Also ich glaub jetzt mal ihr beide passt so gar nicht zusammen. Wenn solch grundlegend unterschiedliche Lebensvorstellungen jetzt schon eure Beziehung prägen wird das wohl echt schwierig. Gut, du bist wirklich noch sehr jung und der Kinderwunsch kann noch kommen. Doch solche Differenzen entfernen euch voneinander statt euch einander näher zu bringen.

"Gemeim" finde ich das nicht...
Es ist zwar unhöflich und bissl unreif die eigene freundin so zu wiederstehen, aber wie du sagst kann er machen was er möchte.
Wenn er dich fragt wie du es findest wenn er bei einem rennen mitfährt und du deine meinung dazu sagst, soll er sich doch nicht gleich aufregen...
Oder wenn wenn er kinder und heraten will aber du nicht, kann er dich nicht dazu zwingen... aber vlt änderst du in zukunft auch deine meinung und darüber sollte man mit diesem alter eirklich nicht streiten...

Du brauchst ratschläge? Rede mit ihm...
Den partner zu verstehen ist wahrscheinlich das wichtigste in einer beziehung... ihr sollt euch verstehen, und wenn ihr euch nicht verstehen wollt, dann wird die beziehung schief laufen...

Viel glück
~LG Tommy

Dann such Dir doch jemanden, der das tut, was DU willst.

Dein Freund muss Dich gar nicht fragen - er kann tun und lassen, was er will.

Und wenn er Kinder möchte und heiraten und Du nicht, passt Ihr ganz einfach nicht zusammen.

Klar es ist ok sich Sorgen zu machen aber er hat genau wie du wahrscheinlich Sachen die ihm Spaß machen.

Du hast ihm gesagt das du dir Sorgen machst und das ist gut so aber verbieten kannst du ihm nichts. Denn trotz seiner Beziehung zu dir hat er sein eigenes Leben.

Und wenn es dich "Todunglücklich" macht weil du dir Sorgen machst solltest du darübe nachdenken ob das auf lange Zeit funktioniert.

LG

Normalerweise kenne ich das Eher Männer keine Family und nicht Heiraten wollen.... 

Mach am besten Schluss . Damit er sieht das du nicht die Richtige für ihm bist ;-)

Was möchtest Du wissen?