Freund ist gegen tierhaare allergisch, was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hast Du mal mit Deinem Freund darüber geredet?

 Immerhin ist er derjenige der leidet. Geh doch mal mit Deinem Freund zu einem Allergologen und lasst Euch dort beraten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reagiert er auf alle Tiere gleich? Ich habe einen Bekannten, der auf kurzhaarige Hunde allergisch reagiert, aber auf deren Langhaar-Chihuahua überhaupt nicht. Und mein Bruder, der gegen alle Tierhaare allergisch ist, reagiert auf meine rauhaarige Terrier-Hündin weniger stark als auf die anderen Hunde. Da könnte man vielleicht bei einer Desensibilisierung ansetzen.  

Vorausgesetzt natürlich dein Freund ist "nur" auf die Haare allergisch. Wenn er auch, wie viele Allergiker, auf den Speichel und die Hautschuppen reagiert, ist das schon schwieriger... 

Wenn es allerdings Rassen gibt, auf die er gar nicht oder kaum reagiert, würde ich die über einen längeren Zeitraum regelmäßig testen. 

Am besten wendet ihr euch an einen Allergologen und lasst euch beraten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt gewisse Hunderasse wie zum Beispiel Pudel die wenig bis garkeinen unterwolle haben......  Die Rassen sind bis zu einem gewissen Grad auch fuer Menschen mit tierhaaralergien geeignet.....  Google doch mal vielleicht findest du da eine Schiene Rasse die dich interessiert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das dem Freund ersparen. Schon allein, weil fraglich ist, ob nicht auch ein allergenarmer Hund wie ein Pudel im Lauf der Zeit bei deinem Freund Reaktionen hervorruft. Und dann? Freund weg? Hund weg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man machen kann sich Desensibilisieren lassen. Ist sehr kostspielig und kann viele Monate dauern sogar Jahre und muss kein Resultat bringen.
Zumal muss man das ganze Prozedere aus eigener Tasche zahlen, sowas übernimmt die Krankenkasse nicht.

Soll das dein Freund wirklich machen? Was ihr machen könnt, sucht euch Vierbeiner im Tierheim aus geht Probe Gassi und vielleicht habt ihr Glück er ist gerade gegen diesen Hund immun. Bedenke aber wenn jemand schon so anfällig ist, das vielleicht später eine Allergie auftreten kann.

Also zum Wohle seines Freundes verzichte lieber auf den Wunsch. Bevor der Hund vielleicht doch weg muss wegen Allergie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich das mag fies klingen aber ich würde mich trennen, ich sage hier nicht du sollst ich spreche hier grade rein für mich und du kannst dir deine eigene Meinung bilden was dir wichtiger ist aber ich könnte mir nicht vorstellen für irgendwen darauf zu verzichten mit Tieren zusammenzuleben ich bin fast Täglich beim Pferd meiner Mum passe oft auf den Hund auf (keinen eigenen weil nicht genug Zeit)wir hatten seid ich denken kann Tiere und könnte es mir nicht anders vorstellen.

Es gibt Nackttiere aller möglicher Arten und auch heute gibt es Allergiker freundliche Züchtungen obwohl ich mir bei Hunden nicht sicher bin und ich persönlich dieses Züchten auf Haarlosigkeit oder Gengebastel bei Antiallergischen Tieren nicht für richtig halte.

Andereseits gibt es Allergietherapien die allerdings nicht garantiert funktionieren ne Weile dauern und auch nur je nach Allergiergrad funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howelljenkins
08.02.2016, 21:00

ich respektiere freilich deine meinung, aber ich finde das schon ziemlich krass.

ich koennte die entscheidung gegen den freund verstehen, wenn er tiere einfach nicht moegen wuerde. das sind dann halt unterschiedliche vorlieben. aber er ist allergisch, dafuer kann er ja nichts.

wuerdest du auch deine kinder ins heim geben, wenn sie gegen tiere allergisch waeren?

3

Wenn Du ihn liebst, dann verzichtest Du auch auf Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
08.02.2016, 21:28

Ja würde ich. Wollte nur fragen

1

Tja..dann mußt du wohl aus Liebe zu deinem Freund verzichten!?

In 10 Jahren (??)..vllt. hast du dann die Gelegenheit dir einen Hund zu kaufen ;-))

gibt es Hunde die Allergikerfreundlich sind?

Wenn du davon noch nichts gehört/gelesen hast..ich auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner weis was in 10 jahren ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, die Kurzhaarigen Hunde sind Allergikerfreundlich und beim Pulmologen kann dein Freund falls nötig seine Allergie leicht behandeln lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?