Freund ist ein anderer Mensch wenn er trinkt, ich kann ihm nicht verzeihen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Loslassen. Man sagt nicht umsonst dass Alkohol enthemmt und das wahre Gesicht preisgibt.... und wenn du ihm nicht verzeihen kannst funktioniert es doch sowieso nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sicher nicht beim einmaligen Alkoholkonsum bleiben. Wenn du ihrn alkoholisisert nicht ertragen kannst und es öfter vorkommt, dass er alkoholisiert ist, trenn dich lieber.

So eine Situation ist unberechenbar und kann sich verschlimmern. Wenn du jetzt schon merkst, dass du damit nicht zurecht kommst, wird es nicht besser werden. Es ist wahrscheinlich ein sehr gesunder Selbstschutz, dass du es schon jetzt nicht erträgst.

Mein Rat: Zieh die Konsequenz und sorg gut für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gib ihm auf alle Fälle eine zweite Chance. Wenn du sofort mit einem Mann Schluss machst nur weil er einmal einen über den Durst trinkt, dann musst du dir wohl einen Abstinenzler suchen. Die Frage ist recht unpräzise. Also ist er zweimal die Woche betrunken und baut Mist oder ist das jetzt ein oder zweimal vorgekommen? Das spielt nämlich schon eine Rolle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Schau mal auf der Webseite Al-Anon.de unter 'Gruppen', ob es bei dir in der Nähe eine Gruppe gibt.

Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die Probleme durch die Folgen des Alkoholtrinkens eines nahestehenden Menschen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol kann einen Menschen verändern! Sprich mit ihm darüber. Wenn er es nicht einsieht, trenn Dich! Willst Du wirklich mit so einem Menschen zusammen leben? Keiner braucht Alkohol!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hat das doch keinen Wert mehr..... loslassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wusstest du, dass es nicht nur Alkoholiker gibt, sondern sog. Co-Abhängigkeit?

Das bedeutet, dass der Partner eigentlich auch abhängig ist, auch wenn er gar nicht trinkt.

Ich will damit nicht sagen, dass dein Freund gleich Alkoholiker ist (aber vielleicht auf dem Weg dahin?).

Gesünder für euch beide wäre, du verzeihst nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machs einfach so brich Brücken zu ihm ab Schott dich ab kommt er an liebt er dich und dann lass ihn zappeln mach ihn klar was er an dir hat und das ers besser schätzen sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?