Freund immer wütend?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zuallererst stellt sich mir die Frage, worum es bei eurem Streit überhaupt ging. Dies:

Ok, bei einer Sache habe ich viel hinter-/nachgefragt, da ich den Zusammenhang nicht verstanden hab.

klingt eher so, als hätte er sich davon genervt gefühlt, weil du Nachrichten von ihm nicht verstanden hast. Wenn dem so sein sollte, hat er überreagiert. Eure Kommunikation solltet ihr zukünftig auf eine andere Ebene verlegen. Über Skype bspw. könntet ihr via Videochat miteinander reden. Miteinander zu telefonieren sollte ebenso eine Alternative darstellen.

Alles lief super, aber gestern wurde er immer wütend, wenn ich irgendwas falsches geschrieben oder reagiert hab.

Hat er es als falsch definiert oder du? Sollte letzteres zutreffen, solltest du dir Gedanken darüber machen, wieso du es so siehst. Aus Unsicherheit ihm gegenüber oder war es ein absichtliches Fehlverhalten ihm gegenüber aus einer Laune heraus?

(...) ich glaube, dass er denkt, das ich mich nicht entschuldigen will, aber das habe ich, (...) Soll ich mich bei ihm entschuldigen (...) Ich hab doch schon versucht, mich zu entschuldigen (...)

Deinem Text nach wirkst du unsicher ohne großes Selbstvertrauen. Die eigene Schuldfrage scheint dich zu sehr zu beschäftigen. Löse dich mal etwas davon und denke darüber nach, was du selber willst und fühlst. Wenn du zu der Meinung kommst, dass er sich dir gegenüber nicht fair behandelt hat, dann formuliere dies erst für dich und später auch gegenüber ihm.

Statt sofort über eine Trennung nachzudenken, wäre es geeigneter, wenn ihr darüber nachdenkt, wie ihr euren Konflikt lösen könnt. Wie bereits gesagt wäre eine Verschiebung der Kommunikationsebene ganz gut. Das Beste wäre natürlich, wenn ihr euch in regelmäßigen Abständen auch einmal persönlich trefft, falls ihr das nicht schon tut. Anders werdet ihr euch nie wirklich, in all euren Facetten kennenlernen und zu einer tiefergründigen Beziehung wird es kaum kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kommst Du mal (ohne das böse zu meinen) in die Realität zurück. 

Eine "Beziehung" übers I-net ist keine Beziehung allenfalls eine Bekanntschaft. 

...und wie kannst Du immer etwas falsches schreiben? 
Du kannst Dinge schreiben die ihm nicht in den Kram passen, deshalb wütend zu werden halte ich persönlich für kindisch, man sollte eine andere Meinung auch akzeptieren können es sei denn es geht vielleicht um Fakten. 

Aber zweifel nicht ständig an Dir in der Form Du könntest/hast etwas falsches schreiben/geschrieben. Wenn alles was Du schreibst falsch ist, ist der ganze Kerl für Dich falsch. 

Somit mein Rat, such Dir jemanden in der Realität und nicht im I-net, zudem jemanden der das was Du sagst auch akzeptiert, allenfalls mit Dir darüber diskutiert. Aber keinen der nur an allem was Du schreibst rumnörgelt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imBread
08.07.2017, 13:30

Eine "Internebeziehung" kann durch aus eine echte Beziehung sein. Alleine schon wenn man auch nur 1/2 - 2h auseinander wohnt 😂 Aber sein Verhalten finde ich auch sehr kindisch alleine schon wenn die Beziehung nicht mals lange ist

1

mache noch rechtzeitig schluss bevor es in Gewalt endet. Wenn er sich jetzt schon nicht beherrschen kann und seine unbegründeten Wutanfälle an dir auslässt wie wird er später reagieren wenn ihr zusammen seid.
Schick ihn in die Wüste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DataWraith
08.07.2017, 13:15

Full Ack! Ein Typ, der eine Frau nicht respektvoll behandeln kann, gehört in die Wüste.

0

Das ist das Problem mit den I-net Beziehungen. Die größten Teils übers schreiben laufen.
Emotionen werden schwer bis gar nicht rübergebracht, Gestik überhaupt nicht. So können selbst die harmlosesten Dingen falsch aufgenommen werden.

Was du tun kannst ?
Ruf ihn zumindest an und versucht das zu klären.
Wenn ihr beide bockt bringt das auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer keine Fehler macht, der werfe den ersten Stein.

Ob du nun wirklich einen Fehler gemacht hast oder er es nur so interpretiert, lasse ich mal dahingestellt.

Nur wer keinen Fehler anderer toleriert, ist es nicht wert, das sich überhaupt jemand mit ihm abgibt.

Dazu kommt noch, das ihr euch gar nicht kennt. 

Lasse das schreiben, sollte er sich noch einmal melden, lasse ihn eiskalt abblitzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal nichts überhasten. Lass Ihm ein, zwei Tage in Ruhe. Vielleicht einen verdamt miesem und stressigen Tag.

Wenn er wieder etwas heruntergekommen ist, lädst du Ihn ein, kochst was schönes und macht euch einen tollen Abend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lari2103
08.07.2017, 13:18

Das mit dem Einladen könnte schwierig werden. Er wohnt ja 2 1/2 Stunden von mir entfernt und hat schon Ferien. Ich erst in zwei Wochen...

0

Mach Schluß! Ihr kommt mit der Entfernung nicht klar, daß 2 1/2 Std. Distanz zu weit ist und ihr euch nicht seht und zusammen seid

wenn dein Freund wegen sowas ausflippt, ist das kein gutes Zeichen für die Zukunft - wer sich nicht im Griff hat, hat schlechte Karten oder die Frau kuscht... also, Finger weg von ihm, leider !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte es sein, dass  ER  einen grund  sucht, um mit dir  schluß zu machen ?? so empfinde ich das .

viel ist ihm aufgefallen, dass durch  deine fragerei ,  du ihm auf den geist gehst  ,und er  was anderes  sucht ??  nur so mein empfindne--

ich denke e   internetfreundschaften sind  KEINE beziehungen   ,sondern lediglich bekanntschaften

  ich würde sagem , wenn  du so das bauchgefühl hast  ,mach schluß un d such dir einen realen freund aus  deinem umfeld  sowas mußt du dir nicht bieten lassen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuallererst wäre euer alter interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lari2103
08.07.2017, 18:57

Ich bin 14 und er ist 15

0

Was möchtest Du wissen?