Freund im praxissemester, 7 Monate. Wie damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist schwierig.. kommt aber auf eure Beziehung darauf an. 
Und nein ich glaube die Zeit wird dir ziemlich lang vorkommen da du ihn jeden Tag vermissen wirst und auf euer nächstes Treffen wartest. 
Dir bleiben zwei Möglichkeiten. Entweder du leidest total darunter, hast Liebeskummer und fragst dich dauerhaft was er gerade macht und hast Angst um deine Beziehung ODER du nutzt die Zeit komplett für dich selbst. Lässt innerlich einfach mal los und gibst ihm das Gefühl für ihn da zu sein und zu warten egal was er da drüben gerade durchmacht. 
Es bleibt dir so oder so nichts anderes übrig als dich der Situation zu stellen und das beste daraus zu machen. Wie sich alles entwickelt und ob ihr besser zusammen wachst oder nicht hängt von euch ab. 

Binnen 5 min. 2x gepostet...

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, hoffe ich für ihn, dass er aus Deinen nervigen Fängen flüchten kann..

Nächste interessante Frage

... hat hier wer Erfahrungen mit am Borderline leidenden Menschen gemacht?

Was möchtest Du wissen?