Freund im Auslandseinsatz

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Sorge, ihm geht es gut, wenn nicht, hättest du schon längst was gehört. Im Bezug auf im Ausland stationierte Soldaten gilt: keine Nachrichten sind gute Nachrichten.

Gerade in AFG sind oftmals die Netze unterbrochen, oder man ist auf Patrouille, oder, oder, oder.

Ok,danke für Deine Antwort.Oft hat mich der Gedanke in den letzten 4 Monaten nicht losgelassen,dass genau zum Ende hin etwas passieren könnte,kurz vor der Heimkehr.Und jetzt dieser Kontaktabbruch.Ich hoffe nur,sie kommen Alle heil wieder nach Hause!!!

0

Halloo, Also ich kann dir nur sagen das mein Vater auch Soldat war und er war ein halbes Jahr nicht zuhause und war ein halbes Jahr im Krieg, während der Zeit hat meine Mutter kaum was von ihm gehört.. würde etwas passiert sein würde man die bescheid sagen! :)

Ohh das ist auch nicht schön.Ich steigere mich voll da rein im Moment.

0
@moonlight1982

Das glaube ich dir, mir würde es garantiert nicht anders gehen.. aber versuch dich einfach abzulenken.. Wer weiß das da grade alles los ist, mach dich nicht zu sehr verrückt.. er kommt bald wieder und dann ist wieder alles gut :)

0

Keine Sorge, wenn etwas passiert wäre, hättest Du schon davon gehört.

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten! Auch wenn die "Heimatfront" das anders sieht.

Danke für Deine Antwort,bin froh wenn er bald wieder Zuhause ist.

0

Wo ist er den? 2 Wochen bedeuten noch nichts schlimmes. Teilweise besteht keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

Er ist in Afghanistan.

0

Was möchtest Du wissen?