Freund holt sich Mercedes und flirtet dann fremd?


14.05.2022, 15:43

jetzt liked er auch nackten Frauen auf Instagram und sagt er brauche Ablenkung wegen mir

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
An alle Männer: Verlässt man die richtige nur für ein Auto? Wird er das bereuen?

Das ist in der Regel eine Phase, die vorübergeht. Ich hatte vor Jahren so gegen Mitte-Ende 20 auch mal so eine Phase, als ich einen sehr leistungsstarken Opel Omega B 3.2 V6 Automatik hatte. Das war damals ein wirklich hochwertiges und exklusives Auto, das war Oberklasse vergleichbar mit Mercedes. Ich habe den Opel praktisch gleichauf mit meiner Arbeit über fast alles andere gestellt. Das geht aber mit der Zeit vorbei und ist meist so die Findungsphase, in der man dabei ist sich selbst kennen zu lernen. Vielleicht kommt auch bei ihm ein geringes Selbstbewusstsein hinzu, für das dieser Mercedes den selben Effekt hat wie für mich der schöne Opel Omega damals hatte: Durch dieses Auto sehen die anderen, dass auch er Geld hat oder Erfolg oder beides, er bildet sich manches vielleicht auch ein; es ist toll und macht Spaß, und überhaupt und sowieso.

Dass ich damals meinen Opel für wichtiger hielt als meine Freundin, hing aber auch mit gewissen Beziehungsproblemen zusammen, die ich damals hatte und vielleicht habt auch ihr derzeit eine gewisse Krise, über die der Mercedes hinweg täuschen soll. Das...

dass er mehr Bestätigung gebraucht hat und komischerweise kam das erst als er seinen Mercedes geholt hatte 

...deckt sich mit dem, was ich vermute: Er bekommt nicht das, was er braucht oder wünscht in der Beziehung und holt es sich dann außerhalb. Ich habe damals auch mit allerhand Sekretärinnen geflirtet und kam bei denen zugegeben durchweg super an, dann stieg ich in meinen fünf Meter langen Oberklasse-Opel, hörte gute Musik, genoss den Sechszylinder mit Automatik und fühlte mich wie der Chef persönlich. Heute lacht man drüber, aber damals war das ein ernstes Kapitel ... und ich denke, dass es in der Beziehung so optimal nicht läuft und er deswegen diese Auswüchse zeigt.

Versucht mal sachlich drüber zu reden und OHNE dass der Mercedes eine Rolle spielt (da sind Männer in dem Alter oft empfindlich, ich habe auch abgeblockt, sobald meine damalige Freundin und heutige Frau sich auf den Opel Omega bezog und mir das vorhielt - steh ich auch ehrlich zu) und OHNE dass du ihn in eine Ecke drängst. Artet es so aus, sind meist BEIDE irgendwie beteiligt.

Mehr kann ich dir nicht mit auf den Weg geben - aber ich hoffe, dass es dir geholfen hat. Alles Gute für euch!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke! Ja wir hatten etwas Beziehungsprobleme weil er nie Zeit hatte für mich und es kann auch sein dass ich einfach nicht sein Typ bin. Bin lang und schmal und er steht eher auf Klein und kurvig aber er sagte immer habe das Herz am rechten Fleck

bin sogar etwas größer als er und weil er sowieso so wenig Selbstbewusstsein hat, kann es auch sein dass er denkt dass Auto könnte ihn da irgendwie rausholen und er kann sich bessere suchen..

Ich merke auch dass er gerade sehr viel mit anderen Frauen flirtet und er geht auch sehr oft raus momentan obwohl er sehr introvertiert ist.. Er meinte aber dass er nur so oft rausgeht weil er zuhause nicht in eine Depression verfallen möchte er braucht sehr viel Ablenkung und die Mehrheit der Frauen mit der er flirtet kommen aus anderen Bundesländern oder Ländern

1
@linasss67

Das ist alles schon möglich: Er fühlt sich unzufrieden, die Beziehung und alles nagen an seinem ohnehin angeschlagenen Selbstwertgefühl; er denkt, dass er nicht hinreichend gewürdigt wird und dieses Auto schenkt ihm einen Ausweg.

Bei mir war es so, dass ich als "Ausländerkind" aufwuchs und oft diffamiert wurde - als Folge konnten Autos (heute fahre ich eine ganz normale C-Klasse ohne große Extras, noch nicht mal Alufelgen und das in "Rentnergrün" ... ein super Auto übrigens, 278.000 Kilometer ohne Panne sprechen für sich) einige Zeit nicht groß genug sein: Fünfer- und Siebener-BMW, der besagte Opel Omega, Audi 100 ... ich hatte sie alle, weil ich meinte, ich müsse es allen zeigen, jetzt auch Geld zu haben und gut zu verdienen und mir das leisten zu können.

Wenn dein Freund die Gefahr einer Depression wittert, sollte er sich in Behandlung begeben, aber das ist ein langer Weg und das muss er selber wollen, das kann ihm keiner irgendwie ans Herz legen - den Schritt muss er am Ende selber gehen (oder auch nicht, wenn er nicht will).

1

Und hast du es bereut nach einer Zeit? Vermisst du deine Ex Freundin?

1
@linasss67

Bereut ... in dem Sinne habe ich es nicht, ich habe es viel mehr abgehakt und sehe es heute als wichtige Entwicklung auf dem Weg zu mir selber und gesundem Selbstbewusstsein an, in dem ich keine Statussymbole mehr braucht. Ich stehe dazu, dass es so gewesen ist und habe kein Problem damit. Und meine damalige Freundin ist heute meine Frau :-)

1
@rotesand

Wow das freut mich sehr. Danke dir für deine mühevollen Antworten und viel Glück euch weiterhin 😊

1
@linasss67

Danke :-). Ich schreibe hier inzwischen nicht mehr viel, aber ich beantworte gern Fragen, bei denen ich aus eigener persönlicher Erfahrung raus helfen kann.. und das mache ich gern & weil ich nicht so viel schreibe, werden diese verhältnismäßig wenigen Antworten halt auch länger :-)

1

Du meine Güte ..... Ich bin jetzt beileibe kein Beziehungsprofi aber wenn dem Typ sein Benz wichtiger als du selbst bist lasse ihn ziehen und fertig .... Scheinbar hat er es nötig sich über sein Auto zu definieren und Bestätigung erlangen zu wollen. So etwas brauchst du nicht. Es gibt noch andere Kerle.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Er hatte in der beste Freunde Phase auch mal gesagt dass es auch mal cool wäre ein dickes Auto zu fahren damit die Ex mal sieht dass sich alles nicht nur um materielles dreht

Erkenne den Widerspruch.

Im Übrigen verstehe ich nicht, was einem Auto so toll sein soll, nur weil Mercedes drauf steht. Wer so oberflächlich denkt, dass ein Name die Persönlichkeit aufwertet, und wer es auch nötig hat, so zu denken, ist es nicht wert, dass man sich Gedanken über ihn macht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt bei Frauen als auch Männern Menschen die sind einfach nur in sich selbstverliebt und einfach nicht Beziehungstauglich.

Das Dicke Auto unterstreich das ganze noch mit mangelndem Selbstwertgefühl und dann wohl noch alles auf Pump kaufen ;)

Mir ist ein dickes Auto als Mann völlig egal , klar ich mag Autos ich mag Frauen aber bin schon 15 Jahre mit meiner Freundin zusammen auch sie mag Autos und unser kleiner auch aber.

Aber wird sind bodenständig und selbst bei einer Million auf dem Konto würde ich mir kein Auto für über 50 T€ kaufen.

Uns ist die Liebe, eine Familie ein schönes Haus viel lieber.

Suche dir jemand anderen.

Verlässt man die richtige nur für ein Auto? Wird er das bereuen?

Nein und ja.

Ist dein Exfreund zufällig auch auf GuteFrage unterwegs und heißt hier Deckel92 oder QUERTZ677? Ich glaube, die beiden würden für ihren Benz auch die Freundin verlassen..

Aber an sich ist das ziemlich dumm. Generell dieses materialistische Denken, es zeigt einfach nur die geistige Primitivität dieser Menschen. Eigentlich solltest du froh sein, dass ihr nicht mehr zusammen seid. Nun kannst du Ausschau nach einem vernünftigeren Mann halten.

Was möchtest Du wissen?