Freund holt sich auf Bekannte einen runter?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir nicht so einen Kopf.

Sowas ist völlig normal.
Ist halt dumm gelaufen weil du es mitbekommen hast. 😅

Jeder Kerl denkt dabei mal an eine andere, aber deswegen liebt er dich nicht weniger und das kannst du ihm ruhig glauben.

Das einzige was ihn unter Umständen daran hindern würde wäre wenn du ihm auch mal ein paar hübsche Fotos machst.

Jeder Kerl denkt dabei mal an eine andere, aber deswegen liebt er dich nicht weniger und das kannst du ihm ruhig glauben.

Auch Weiber haben beim Sex u.U. Fantasien, die mit dem Partner - auch wenn er gerade in ihr ist - u.u. überhaupt nichts zu tun haben.

Darin unterscheiden sich Männer nicht sonderlich von Frauen.

Männer machen - im Gegensatz zu Frauen - vielleicht nicht solch einen Aufstand.

1

Ja ist mit Sicherheit so.
Wobei ich denke, dass da die meisten Frauen nicht ganz so „schlimm“ sind.

Frauen genießen da eher den Moment.

Hab auch schon mit der ein oder anderen mal darüber gesprochen und ich hab nicht nur einmal gehört, dass sie während sie es sich selbst machen dabei an nichts denken.

Vllt mal ein Filmchen dazu, aber ansonsten einfach auf das Gefühl an sich achten.

Ich als Kerl könnte das irgendwie nicht wobei es da wohl unter beiden Geschlechtern unterschiede geben wird. ^^

1
@ismiregal7777
Wobei ich denke, dass da die meisten Frauen nicht ganz so „schlimm“ sind.

.

Das, diese Einschätzung, ist uns von Frauen mit der Muttermilch, so eingegeben worden.

Das macht es Frauen auch so einfach, die Geilheit alleine den Männern in die Schuhe zu schieben und entsprechend zu kritisieren.

... und wir "Ahnungslosen" nehmen dies kritiklos (anerkennend ?) hin.

:o)

0

Mein Freund (21) und ich (20) sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und in einer Fernbeziehung. Wie sehen uns alle 2-4 Wochen. 

Bei dieser Konstellation einer Fernbeziehung ist es sicher nicht ungewöhnlich, dass Dein Freund sich gelegentlich einem einsamen Vergnügen hingibt. Dabei läuft natürlich irgendwo auch das Kopfkino und entweder entstehen in der Phantasie Bilder, die Lust machen oder hilfsweise über Pornos oder Eber das Bild einer Bekannten. Letzteres ist zwar etwas ungewöhnlich, hat aber auch nichts zu bedeuten.

Frag Dich doch mal ganz ehrlich selbst, ob Du nicht auch gelegentlich sexuelle Phantasien hast, die nicht unbedingt alle nur auf Deinen Freund ausgerichtet sind.

Gerade in Fernbeziehungen dürfte gelegentliche SB oder Cybersex eine gewisse Verbreitung haben, es besteht also für Dich jetzt gar kein Grund ein solches Drama daraus zu machen.

Vielleicht solltest Du es besser zu Anlass nehmen, den Umgang mit Eurer Lust während Eurer Trennung in einem offenen Gespräch gemeinsam zu überdenken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gedanken sind frei und wenn er meint sich seinen Kolben auf eine bekannte reiben zu müssen ist es sein Ding, machst du es dir nicht selbst und stellst dir dabei jemanden anderes vor???

Entgegenwirken kannst du nur wenn du ihm etwas hilfst wenn ihr schon eine Fernbeziehung führt mit Stoff zum geil werden.

An sich ist gegen SB ja nichts einzuwenden aber extra ein Bild von einer Bekannten dafür zu nehmen obwohl zig tausend andere Bilder gibt ist schon echt merkwürdig. Das klingt für mich nach ner ausrede weil Frauen in Bikini findet man ohne ende im Netz und muss dafür nicht auf Instagram von ner Bekannten sich ein Bild herholen. Er hat schon recht mit den 3 Jahren aber mein Vertrauen wäre jetzt auch im Keller. Vllt solltest du ihm nochmal deine Seite sagen wie es für dich ankommt und das weil man 3 Jahre zusammen ist es nicht heißt das er sich auf ner Bekannten ein runterholt und erwarten solle das du ihm vertraust.

Das ist einfach so eine Frauenaussage. 😅

0
@ismiregal7777

Was hat das mit "Frauenaussage" zu tun? Rein gar nichts. Das ist eine persönliche Einstellung und bezieht sich nicht auf eine "Frauenaussage". Kenne auch genug Männer die es auch nicht so prickelnd finden wenn die Frau an einen Kumpel von ihm denkt und sich es selbst macht. Soll ich deswegen sagen es sind genauso alle Männer?

0

Wo ist das Problem? Er ist mit dir zusammen. Ihr beide seid seit drei Jahren ein Paar. Dass ein Mensch (nicht nur der Mann) auch mal SB betreibt, ist dich nicht außergewöhnlich. Du willst jetzt wirklich für einen Screenshot eure Beziehung hinwerfen? Ist nicht wirklich dein Ernst, oder?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so ...

Was möchtest Du wissen?