Freund hatte Sex mit seiner Ex als wir 5 Wochen keinen Kontakt hatten , was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke er meint es nicht ernst mit dir. Er hat nach seiner Trennung einfach jemd zum ,,..." gebraucht und wenn er reden wollte ist er auch angekrochen gekommen. Dich hat er aber mit deinen Problemen links stehen lassen. Wenn er dich geliebt hätte..hätte er den Kontakt die 5 Wochen gehalten. Ich verstehe nicht wie du mitmachen kannst und ihr euch wieder versteht wie vor den 5 Wochen..zudem der Verdacht steht das er mit seiner Ex geschlafen hat. Wenn du glücklich werden willst und einen Mann an deiner Seite haben möchtest der dir Treu und Ehrlich an der Seite steht, verlass ihn und warte einfach auf den richtigen. Er ist definitiv der Falsche und hängt noch an seiner Ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misskate3003
01.09.2016, 19:46

Danke dir erstmal für deine Antwort😊 

Nüchtern und faktisch gesehen denke ich genauso wie du, leider ist da noch Gefühl mit im Spiel, was die Sache beschissen schwieriger macht es einfach, ab zu haken. Zu dem wir auch noch "zusammen" arbeiten. Die Frage ist jetzt nur, wie komme ich aus dem ganzen Schlamassel wieder raus. Eigentlich bin ich nicht naiv aber ich glaube manchmal einfach nur zu sehr an das Gute im Menschen.

0

Erstmal solltest du dir sicherheit verschaffen, dass er auch wirklich mit einer anderen geschlafen hat, bevor du von "leere" etc. Sprichst.

Generell ist es nie gut für die jeue beziehung, wenn man von einer langjährigen beziehung warm wechselt. 

Es bringt immer probleme und führt nicht selten dazu, dass die neue beziehung nicht hält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hängt offenbar noch viel zu sehr an seiner Ex. Da macht eine neue "Beziehung" wenig Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur von mir selbst reden und ich würde mich nie und nimmer auf einen Kerl einlassen der gerade in Trennung ist. In meinen Augen bist du für ihn im Vergleich zur Ex schlicht und ergreifend 2. Wahl, der Notnagel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?