Freund hat trotz Arbeit nie Geld?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Über die Mail würde ich kein Wort verlieren, denn das Spionieren war ein Fehler.

Zu seinen finanziellen Verhältnissen würde ich aber definitiv das Gespräch suchen, denn du als Lebensgefährtin hast ein Recht auf Offenheit und Ehrlichkeit. Zudem willst du einen verlässlichen Mann, der seine Dinge regeln kann.

Sag ihm ruhig dass es dir große Sorgen bereitet, wenn er trotz des hohen Verdienstes nach rund zehn Tagen schon kein Geld mehr hat. Und dass er als Vater auch bald die Verantwortung trägt, dass Frau und Kind versorgt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich alles offen an, auch den Kredit, von dem Du durch dein stöbern erfahren hast. Du machst Dir Sorgen und ihr plant eine gemeinsame Zukunft.

Es war nicht okay, dass Du gestöbert hast. Nun steh dazu und versuche dich dafür bei ihm zu entschuldigen, ohne WENN und ABER. Mir ist klar, warum Du das getan hast, trotzdem war es falsch.

Versuche ein ruhiges, sachliches Gespräch mit ihm zu führen. Sag ihm, dass Du ihm beistehen willst, aber dazu mußt Du die Fakten kennen. Erst, wenn Du weißt, was bei ihm finanziell läuft, könnt ihr gemeinsam überlegen, wie es weiter geht.

Falls er tatsächlich enorm hohe Schulden hat, klär ab warum, wodurch. Nicht, dass seine Schulden weiter wachsen. Danach stellt eine Liste mit den Summen und den Gläubigern auf und vereinbart regelmäßige Ratenzahlung. Dazu muss er sich mit jedem Gläubiger in Verbindung setzen. Ist die Summe insgesamt viel zu hoch, dass er dort niemals rauskommt, gibt es die Möglichkeit einer Privatinsolvenz. Ihr könnt euch von der Schuldnerberatung beraten lassen.

Aber als Erstes müßt ihr Klartext miteinander reden.

Es geht nicht an, dass Du ihn durchfüttern mußt, obwohl er viel mehr verdient. Als seine Partnerin mußt Bescheid wissen, was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisalisalissss
01.10.2016, 11:03

Danke für deine Antwort. Ja sicher würde ich ihn helfen so gut ich kann aber weißt du ich finde sowas gehört vorher besprochen bevor man ein Kind in die Welt sezt und er wollte das Kind er hat zu mir gesagt ich soll die Pille absetzen wie kann man sowas tun wenn man eh kein Geld hat wenn ich das alles vorher gewusst hätte dann hätt ich mir mit den Kinder kriegen Zeit gelassen ich find das einfach verantwortungslos von ihn 

0

Da ist doch was faul. Der verheimlicht was vor dir. Wenn dir die Beziehung wichtig ist, solltest du mal Klartext mit ihm reden. Dass du seine Mails gelesen hast, war natürlich nicht in Ordnung, allerdings muesst ihr auch darueber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das er sich nebenbei ein anderes Leben aufbaut?
Hat er vielleicht eine andere Freundin die er finanzieriert und mit der er gerade ein Haus baut / kauft?

Ist er vielleicht Spielsüchtig und vertut sein Geld in Wettbüros oder Casinos?

Macht er dir eine Überraschung und kauf ein Haus für euch beide?

Es kann nahezu alles sein....
Ich würde an deiner Stelle ganz genau beobachten was er tut und auf den Kredit würde ich ihn nicht ansprechen, weil dann weiß er das du seine mails liest und wird besser darauf aufpassen und sein passwort ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisalisalissss
01.10.2016, 10:42

Nein das kann ich mir nicht vorstellen ich denke eher das er viele Schulden hat und die mit den Kredit abbezahlen will. Weil er hat in die e-Mail dazu geschrieben "ich weiß das es ohne Sicherheit nicht leicht ist die 150.000€ zu bekommen aber ich würde es wirklich brauchen das ich endlich wider leben kann "

0

Hast du mal an Spielsucht, Wetten oder Kaufsucht (im Internet/ Katalog) gedacht? Ich würde versuchen mit ihm zu reden. Auch, dass du seine Mails gelesen hast müsste da auf den Tisch (ich weiß, das ist unangenehm für dich!). Entweder er sagt dann ehrlich, was los ist, dann solltet ihr zusammen nach einer Problemlösung suchen (auch vielleicht zur Schuldnerberatungsstelle gehen), oder er wiegelt alles ab. Dann würde ich mich schleunigst von ihm trennen, sonst könnte er dich evtl. finanziell mit runter ziehen. Und du musst ja auch an euer Kind denken, was (auch finanziell) versorgt sein muss, wenn es da ist. Falls er wirklich sein Geld in eine Immobilie gesteckt haben sollte, hast du natürlich recht: er hätte mit dir darüber reden sollen, aber vielleicht wollte er dich ja damit überraschen. Aber auch darüber kann man ja reden. 

Aber um´s Reden als solches wirst du wohl nicht drum herum kommen.

Ich wünsche dir Viel Glück und alles Gute für dich und euer Kind! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich wirklich nicht gut an.... 

Du mußt ihn schon mal wegen dem Geld ansprechen. Wenn das Kind erst   da ist, habt ihr viele Kosten. Das kriegst du alleine nicht hin.

Wünsche dir alles Gute!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisalisalissss
01.10.2016, 10:44

Danke ja wird mir eh nichts andres überbleiben aber sobald ich ihn drauf an spreche sagt er das Monate hatte er viele fix kosten welche fix kosten bitte ?? Er hat kein Auto er zahlt gerade mal 350€ Miete mehr nicht 

0
Kommentar von GoodFella2306
01.10.2016, 10:49

dann soll er dir die Fixkosten darlegen. Er wird das sicherlich erklären können, wohin sein Geld verschwindet?

0

150.000€ reichen für ein Haus schon mal daran gedacht das er mit dem kund in keiner Mietwohnung leben will sondern in den eigenen 4 Wänden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisalisalissss
01.10.2016, 10:39

Ja aber hast du auch schon daran gedacht das er das mit mir besprechen sollte ??? Und die 150.000€ sind sicher nicht für ein Haus gedacht ich denke er hat Schulden und will die Schulden abbezahlen oder sonst irgendwas 

1

Was möchtest Du wissen?