Mein Freund hat Stress in der Ausbildung und ich möchte ihm helfen. Was soll ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Praktisches zur Prüfungsvorbereitung:

Wenn man Stress hat, ist es ganz wichtig, strukturiert zu arbeiten. Da es zu den Aufgaben eines Erziehers/in gehört, den Tag und die "Arbeit bzw. Beschäftigung" für andere zu strukturieren, müsste er das für sich selbst eigentlich auch können.

Also einen Lernplan machen. Ich weiß ja nicht, wieviel Zeit er noch bis zur Prüfung hat. Leider haben die meisten Leute, die vor der Prüfung Stress haben, zu spät angefangen zu lernen. :-(

Prioritäten setzen: Lernen zuerst, von allem anderen nur tun, was wirklich wichtig ist. Ein bisschen Sport, möglichst jeden Tag eine halbe Stunde an frischer Luft spazieren gehen oder laufen sollte aber drin sein.

Es gibt für die meisten Prüfungen Prüfungslernbücher, die das Wichtigste des Stoffes komprimiert darstellen. So etwas könntest Du für ihn suchen und ggfs. beschaffen.

Theoriestoff aus den Lehrbüchern zusammenfassen und auf einen Tonträger sprechen. Bei dem Aufnehmen kannst Du ihm sicherlich helfen.* Diese kann man dann immer wieder abhören und sich so den Stoff einprägen. Manche Leute lernen gut Durch Hören, sind sog. Hörtypen. Hinzukommt noch, dass man die Hörtexte überall spielen kann. Beim Geschirrspülen, bei der Busfahrt zur Schule/Arbeit usw.

*Achtung: Sicherheitskopie machen, falls die Datei zerschossen wird.

Ruhe bewahren - Wenn man durch eine Prüfung fällt, geht die Welt nicht unter; denn man kann jede Prüfung wiederholen.

Nach 15:30 Uhr keinen Kaffee oder andere koffeinhaltigen Getränke mehr trinken. Wenn man nach 20 Uhr müde ist, kann man ruhig hin und wieder auch mal früh schlafen gehen. Wenn man dann morgens zu früh aufwacht, kann man auch morgens lernen.

Gut und regelmäßig essen und ausreichend trinken.

Vielleicht könnt Ihr damit etwas anfangen.

Übrigens: Die Prüfungsvorbereitungsbücher eignen sich auch hervorragend für  die Vorbereitung von Klassenarbeiten / Klausuren.

0

Habe ein offenes Ohr für die Sorgen deines Freundes. Auch wenn du ihm keine konkreten Lösungsvorschläge für sein Problem anbieten kannst, kannst du dennoch für ihn ein Ruhepol sein, an dem er sich ausheulen kann und wo er sich um nichts sorgen braucht. Höre ihm einfach zu und zeige Verständnis für seine Ängste. Für ihn ist diese Ausbildung nunmal eine große und wichtige Sache, die seinen späteren Lebensweg prägen wird. Also ist es auch verständlich, dass er auf das Bestehen der Prüfungen etc. viel Wert legt. 

Du kannst deinen Freund beim Strukturieren seines Alltags helfen. Wer derart unter Stress steht, weiß oft nicht, wo er mit dem Bewältigen alltäglicher Aufgaben anfangen soll. Das verursacht natürlich ein Gefühl von Kontrollverlust und Planlosigkeit. Hier kannst du für deinen Freund also vielleicht ein Wegweiser sein, der ihm zeigt, wo er sich gerade befindet, was zu tun ist und was aber auch bereits erledigt ist. Wenn dein Freund an seinen Fähigkeiten zweifelt, hilft es ihm sicher, wenn du ihn daran erinnerst, was er schon alles geschafft hat und worauf er stolz sein kann. Es ist wichtig, dass er seine Bemühungen auch als solche anerkennt und dass er einsieht, dass seine Sorgen zwar verständlich, aber in dem Ausmaß auch nicht immer realistisch sind. Wenn er vor Aufregung und Nervosität nicht mehr weiß, wo oben und unten ist, kannst du ihn sanft wieder auf den Boden der Tatsachen bringen. 

Aber auch wenn seine Ausbildung für ihn derzeit am Wichtigsten ist, solltest du deine Bedürfnisse trotzdem nicht vollends hinten anstellen. Du kannst ihm nur dann eine gute Hilfe sein, wenn es dir selber ebenfalls gut geht. Wenn du dich zu sehr vernachlässigt fühlst, solltest du das anmerken. Dein Wohl ist auch von Bedeutung. Dein Freund hat nicht das Recht dazu, seinen Frust ungefiltert auf dich abzuladen. Da musst du Grenzen setzen. Tu dies mit klugen und deutlichen Worten tun, so dass am Ende eine Versöhnung möglich ist. Wenn die Zeiten schwierig werden, solltet ihr euch dennoch mit Liebe und Respekt begegnen. Nur so steht ihr das gemeinsam als Team durch! Viel Glück! 

Übrigens an jeder Bildungseinrichtung  gibt es auch Bildungsberater. Das kann der "Klassenlehrer", ein Vertrauenslehrer, ein allg. Bildungsberater sein. Ein Gespräch mit einer solchen Person kann ungeheuer aufbauend wirken - auch wenn man dort meist nur Dinge erfährt, die man sowieso schon weiß, aber ich ist eigentlich Sinn des Gespräches.

Ausbildung Berufsschule überfordert?

Ich bin jetzt im ersten Lehrjahr und mach schon ein paar Monate meine Ausbildung. Anfangs war auch alles super auch in der Berufsschule doch dann als die ersten Klassenarbeiten kamen war ich am Ende und habe schon fast die Motivation verloren. Doch ich lerne immer weiter und habe jede Woche 2 mal Nachilfe. Trotzdem habe ich in 2-3 Schulfächern was auch noch die Hauptfächer totale Problem und verstehe Bahnhof. Trotz Nachhilfe. Und viele Mitschüler meinen auch schon ich hätte den falschen Beruf ausgesucht doch im betriebt läuft alles super mein Chef ist sehr zufrieden. Was soll ich mir Machen? Muss ich tatsächlich den Beruf wächseln wegen meinen schlechten Noten? Weil der innere Druck ist nicht zum aushalten
Ich hasse die Berufsschule einfach und der Stress ist so schlimm das ich schon total übermüdet bin weil ich teilweise von 7:00 bis 20 Uhr unterwegs bin.

...zur Frage

Wieso ignoriert mich mein Freund?

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 wochen in einer festen beziehung mit meinem freund wir beide lieben uns auch wirklich sehr und schätzen uns auch. Allerdings weiß mein freund das ich nicht will das er in die Disco geht. Nun leider hat er es zum 2 mal wiederholt ich weiß das er es liebt zu tanzen mit seinen freunden und das er mir dort nicht fremd gehen würde aber er wusste auch vor unserer beziehung das es für mich nicht geht das ich es nicht möchte. Als er es zum 1 mal hinter meinem rücken gemacht hatte, trennte er sich nach dem sofort von mir mit dem grund er hätte zuviel stress. 6 stunden später meldete er sich wieder und es tat ihm alles leid er hat mir versprochen es nicht mehr zutun doch leider hat er es ein 2 mal getan. Ich habe es durch meinen couseng erfahren der ihn dort gesehen hat mein freund hatte ihm gesagt das er es mir doch bitte nicht erzählen soll. Ich merke selber das er angst hat das er mich deshalb verliert aber wieso redet er nicht einfach mit mir? Seit dem ignoriert er mich meint er hätte viel stress und möchte seine ruhe von allem haben.

Ich wollte mit ihm reden ihm sagen das es für mich Okay ist das er feiern geht aber das er mich doch bitte nicht mehr anlügen soll aber er ignoriert mich seit gestern .. was soll ich tun?

...zur Frage

Was gegen ständige Übermüdung, Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen tun (Schulbedingt)?

Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10te Klasse der gymnasialen Oberstufe. Ich mache G8 und habe zudem noch das Daltonprinzip. Ich leide seit Anfang der 10ten Klasse an ständiger Übermüdung, Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen, irgendwie habe ich auch permanent totalen Stress vor allem in einer Klausurphase. Ich fühle mich total übermüdet in der Schule und falle zuhause direkt ins Bett, obwohl mir mein Hobby sehr Spaß macht habe ich einfach oft nicht die Kraft mich aufzuraffen und zum Training zu fahren. Ich vernachlässige dadurch Freunde und Hobbys, ich weiss nicht mehr was ich machen soll, habe es schon mit einem geregelten Tagesablauf,Vitaminen und früher ins Bett gehen versucht. Bitte um Erfahrungen und möglichen Besserungsvorschlägen

...zur Frage

Er setzt mich unter Druck. Was soll ich tun?

Hallo, ich habe Stress mit meinem Freund. Wir sind jetzt knappe 3 Monate zusammen und ich hab im Moment sehr sehr viel Stress. Gesundheitlich am Ende und auch nervlich. Wir wohnen eine halbe Stunde auseinander. Im Moment sehen wir uns nur einmal in der Woche und sein 4 Wochen garnicht mehr. Er schreibt mir jeden Abend das ich zu ihm kommen soll und wir sind nur noch am diskutieren. Ich muss ihm immer wieder sagen das ich kaum Zeit habe. Was soll ich machen?

...zur Frage

Ausziehen mit 17 1/2 zum Freund // Stress mit Eltern // Eltern unterstützen die Beziehung überhaupt nicht // Hilfe?

Erstmal danke an alle, die sich Zeit nehmen, meine Frage (n) zu lesen und/oder auch zu beantworten.

kurze info zum allgemeinen: Ich habe eine Fernbeziehung (500km), Wir sind inoffizell 7 Monate zusammen und offiziell etwas über 2.... Kennen tun wir uns allerdings schon 6 Jahre, womit ich sagen möchte, dass ich mir mit ihm 100 prozentig sicher bin und mein leben mit ihm verbringen will :) Das Treffen von seinen Eltern aus ist kein Problem, nur meine (zum größten Teil Mutter) unterstützt es nicht. Niemand weiß was ihr problem ist, und wenn ich niemand schreibe, meine ich auch niemanden (Lehrer, Schüler und selbst ein Sozialarbeiter kann es nicht verstehen) Das treffen am wochenende wäre durch flixbusse kein problem, da wir das glück haben und von mir zu ihm ein flixbus durchfährt. Über den preis einer fahrt kann man auch nicht klagen (19- 22 euro)

Seine Eltern unterstützen uns verdammt viel und die haben auch gesagt, dass ich mit 17 zu denen Ziehen kann und mein vater würde das auch unterstützen. Mit schule und ausbildung wäre alles geklärt.

Meine Mutter unterstützt es wiegesagt überhaupt nicht. kann ich trotzdem zu meinem freund ziehen? Ich meine, seine eltern und mein Vater unterstützen uns.

Und meine Mutter und ich streiten uns jeden tag,... es sind auch so unnötige sachen,.. man pusht sich gegenseitig einfach hoch,... Und den Streit haben wir schon mehrere Jahre...

Ich komme mit ihrer Art einfach nicht mehr klar,.. Es tut mir ja selber leid aber egal was sie sagt,... es regt mich zum größten teils auf... Selbst mein Papa sagt, dass es besser wäre, wenn meine mutter und ich etwas mehr auf abstand gehen.

Vielen dank jetzt schonmal für antworten :)

...zur Frage

zu viel stress wegen schule

hi leute

ich hab total viel stress grad wegen schule, diese woche zwei arbeiten nöchste woche wieder hinzukommen hausaufgaben, vokabeln lernen und protokolle für nwt. hab fast keine freizeit mehr, heul jeden abend, weil ich nicht weiß, wie ich es alles schaffen soll und bin einfach am ende. habt ihr ein paar tipps für mich? ich weiß vielleicht lass ich mich auch einfach voll unter druck setzen aber ich schreib zurzeit auch nur schlechte noten, was auch keine besonders tolle motivation ist(schon zwei mal eine4,5 sonst nur 4er, normalerweise bin ich so im 3er bereich) danke schon mal hilfeinallernot

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?