freund hat schluss gemacht, aber meint er liebt mich noch

5 Antworten

Die Kommunikation zwischen euch stimmt nicht mehr und das nicht seit gestern! Überleg mal, wie oft ihr unzufriedenstellende Gespräche geführt habt und gespürt, dass der eine den anderen nicht erreichen oder seinen Bedürfnissen nicht genügen kann. das nagt an einem. das macht nachdenklich, da nützen auch tiefe Gefühle nichts. du sagst, du empfindest viel für ihn, also darfst du es nochmal versuchen. Nachlaufen nenne ich das nicht. Du schreibst ihm , schilderst ihm, wie du ihn brauchst und liebst, und versuchst, nicht nur zu nehmen, sondern mehr zu geben. Vielleicht habt ihr eine Chance! Ich wünsche es Euch!

Du kannst ihm einen Brief schreiben. In deinem Fall ist das aber nicht die glücklichste Art. Damit unterstreichst du doch, was er gesagt hat, dass man nicht über alles reden kann. Mit Betonung auf "reden". In einer Beziehung ist es ein ständiges Geben und Nehmen. Vielleicht solltest du mal ein bisschen an dir arbeiten, dass du aus dir heraus kommst. Sei zwischendurch einfach mal mutig. Mit der Zeit wird das zur Gewohnheit. Ich war früher selber extrem schüchtern gewesen. Aber ich habe immer öfter den Mund aufgemacht. Und siehe da: irgendwann war die Schüchternheit weg. Frag ihn doch mal, was genau du an dir ändern sollst, damit ihr glücklich zusammen sein könnt. Weil lieben tut ihr euch offenbar beide. Das ist schonmal gut. Man muss in einer Beziehung immer offen aussprechen können, wenn etwas auch mal nicht so gut läuft. Ansonsten geht die Beziehung über lang oder kurz kaputt

Wenn du ihn so sehr liebst ist das kein hinterherlaufen, schreib ihm mal, und warte auf die Reaktion. Nachher kannst du immer noch entscheiden, ob es besser ist wieder einen Neustart zu machen

Was möchtest Du wissen?