Freund hat nach boxen ein Taubes knie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast wahrscheinlich den Nervus peroneus am Wandenbeinköpfchen getroffen.

Wenn dein Freund keine Krafteinschränkung hat, die Zehen beidseitig gleich stark zum Körper ziehen kann und er auch auf jeweils einem Bein gleich gut auf den Zehenspitzen stehen kann, wird sich das wieder erholen.

Sollte er Krafteinbußen haben, würde ich damit zum ärztlichen Notdienst gehen. (Tel. 116 117), die Hausärzte haben ja bis nach Weihnachten geschlossen.

Wenn nur die Sensibilität gestört ist, dann kann er 5x am Tag das Bein von Knie bis Knöchel immer für etwa 3-4 Minuten mit Eis abreiben. Am einfachsten ist es, einen leeren Yoghurtbecher mit Wasser zu füllen, einen Plastiklöffel reinzustecken und das ganze einzufrieren. Dann kann man wie mit einem Eis am Stiel das Bein 5x am Tag abreiben. Das hilft meistens ganz gut. Nimm einen Kunststofflöffel, sonst wird der Stiehl so kalt, dass man ihn kaum anfassen kann.

Es kann aber 1-2 Wochen dauern, bis sich das Gefühl wieder halbwegs erholt.

Wenn er unsicher ist, lieber zum Arzt gehen.

Danke für den Tipp ich habe es ihm bereits weitergeleitet ich werde gleich mit ihm noch telefonieren um mich nochmal zu entschuldigen

0

Da hast du auf einen Nerv geboxt. Ich schätze, das wird wieder.

Was möchtest Du wissen?