Freund hat mich betrogen. Er hat es mir persönlich gesagt & dabeu geweint & mir immer wieder gesagt wie sehr er mich liebt & wie leid es ihm tut. Verzeihen?

12 Antworten

Liegt daran wie nachtragend du bist. Wenn du damit klar kommst könntest du ihm je zweite Chance geben. Wenn du dich dann aber dadurch quälst und da immer dran denkst dann würde ich es komplett lassen. Meine Freundin hat mich damals auch mal betrogen. Seit dem hat sie sich ziemlich geändert, hat freiwillig den Kontakt zu allen Jungs abgebrochen und geht nicht mehr ohne mich feiern. Nur um mir zu zeigen das sie das alles nicht braucht und ja jetzt sind wir seit über einem Jahr sehr glücklich zusammen. Einmal Betrüger immer Betrüger ist ein Sprichwort was nicht auf alle zu trifft. Ich bin mega glücklich das ich es ihr damals verziehen habe.

Ich finde, sowas kann man nicht pauschal beantworten. Wieso ist es passiert? Mehrmals? Mit wem? Hättest du es auch rausgefunden wenn er nichts gesagt hätte? Wie lange seid ihr zusammen? Wie alt seid ihr? Was für ein Typ Mensch ist er? Ist in eurer Beziehung bereits mehrmals etwas Schwerwiegendes vorgefallen? All diese Faktoren würden meine Entscheidung beeinflussen.

Ich würde hart bleiben und ihn bisschen zappeln lassen , dann merkSt du es ja ob er an dir hängt oder nicht... aber vielleicht tut es ihm ja echt leid , aber das ganze solltest du alleine entscheiden.... viel Glück.. ;)

Dankeschön ! :-)

0

er hat mich mehrmals betrogen?

heyhey, und zwar hat mich mein Freund mehrmals mit einer 17 jährigen betrogen, haben auch jeden Tag geschrieben und haben sich auch getroffen! er ist vor 2 Monaten zu mir gezogen.. so jetzt hab ich es halt rausgefunden, dass er mich mehrmals betrogen hat und ihm die Hölle heiß gemacht.. er meint es tut ihm unendlich leid und es war ein großer Fehler und geweint hat er auch! was meint ihr? soll ich ihm noch eine Chance geben oder hat es sich endgültig erledigt und ich schmeiß ihn raus? ich denken nämlich, wer einmal so lügt und betrügt, der wird es immer wieder machen! zur Information: ich bin 24 und er 25

...zur Frage

Würdet ihr dem Mädchen verzeihen, mit dem eurer Freund euch betrogen hat?

Also wenn ihr das Mädchen gar nicht kennt und sie sich bei euch entschuldigt (es war eine einmalige Sache) , ich meine das Mädchen war Single und der Junge hat am Ende seine Freundin mit ihr betrogen. Würdet ihr ihm verzeihen und würdet ihr einen 'Hass' auf das Mädchen spüren?

...zur Frage

Freundin betrogen Hilfe?

Hallo community, Ich bin jetzt 23 Jahre alt und habe seit 5 Jahren eine Freundin. Vor eineinhalb Jahren habe ich in einem Club unserer Stadt ein Mädchen kennengelernt. Wir kannten uns bereits über Ecken vom Hören und kamen dadurch ins Gespräch. Da beide betrunken waren haben wir nach einem Gespräch unsere Nummern ausgetauscht. Sie wusste dass ich eine Freundin habe. Sie schrieb mich an und fing an mit mir zu flirten. Ich habe außer meine Freundin nur mit einer weiteren Frau Sex gehabt das war aber davor. Ich weiß nicht was mit mir los was aber ich bin darauf eingegangen und wir schrieben lange Zeit. Irgendwann habe ich sie erneut getroffen wieder beide etwas betrunken und wie mein männlicher neugieriger trieb es so wollte hatten wir Sex. (SIE WUSSTE ICH HABE EINE FREUNDIN, das hat mit glaube ich etwas mein Gewissen vermindert da wir zu zweit in der Sache drin waren. Wir hatten eine Affäre und das ging über mehrere Wochen wir trafen uns regelmäßig und hatten Sex. Sie wohnt mittlerweile nicht mehr in unserer Stadt und hat auch einen Freund. Plötzlich schreibt sie vor kurzem meine Freundin an die gerade im Urlaub ist und hat ihr alles gesagt. Ich habe es schon danach bereut und jetzt wo meine Freundin (die mir immer treu war ich könnte mir keine bessere frau vorstellen) so verletzt wurde ist es für mich nicht mehr auszuhalten Vorallem weil sie nicht hier ist. Ich habe seid 3 Tagen nichts gegessen und kaum geschlafen. Ihr geht es wahrscheinlich noch schlechter und es geht mir hier auch nicht um mich weil ich es schließlich verdient habe. Sie kommt in 5 Tagen wieder und wird mit mir sprechen. Dass es mir unendlich leid tut und dass ich es gar nicht in Worte fassen kann wie sehr ich es bereue habe ich ihr bereits 100 mal geschrieben. Wie kann ich mich auf das Gespräch vorbereiten und hat irgendwer Tipps wie man das Vertrauen wiedergewinnen kann? Ich liebe sie wirklich über alles und es war mir eine Lehre fürs Leben. Jeder der die Chance hat fremd zugehen macht es nicht es lohnt sich nicht für die eigene Sexualität eine Person so zu verletzen. Ich will einfach nur noch sterben und habe niemanden mit dem ich reden kann da meine Eltern auch nicht da sind. Ich möchte sie nicht verlieren und sie für immer glücklich machen. Hat jemand vielleicht auch etwas ähnliches erlebt und ein happy end daraus gezogen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?