Freund hat geweint-was soll ich tun?

6 Antworten

So wie ich das sehe ist er ein Mensch der sich schnell durch andere Männer bedroht fühlt! Aber trotzdem darf er dir nicht ohne jeglichen Grund sagen das du ihn betrügst, dass ist von mir ausgesehen nicht fair! Vielleicht solltest du ihm einfach zeigen das er wirklich der einzige ist den du liebst und das du ihn niemals betrügen könntest! Und sicher auch nochmals ein richtiges Gespräch mir ihm führen. Und es ist sicher auch schon ein Beweiss das du ihn liebst als du geweint hast wegen ihm. Ich wünsche dir viel Glück:-D

Das ist Liebe... Geht doch vielleicht mal zusammen zu einem Berater der wird euch so etwas besser erklären können als wir Internetnutzer die nichts mit euch zu tun haben aber ich kenne diese Probleme die dein Freund hat ... Bei mir war das eine Zeit lang so als meine Freundin sehr viel mit anderen Jungs gemacht hat aber das darf natürlich nicht sein. Wie gesagt holt euch Hilfe und versuch ihm jeden Tag aufs neue zu Zeigen das du ihn liebst ! Viel Glück !

Also erstmal, ich finde dass du keine Gewissensbisse haben musst. Den rein theoretisch hast du dir ja überhaupt nichts vorzuwerfen. Das mit deinem Freund hört sich für Außenstehende ja erstmal total niedlich an, aber ich kann mir vorstellen, dass es ganz schön schwer sein muss in so einer Situation richtig zu handeln. Ich kann von meinen wenigen Erfahrungen nur raten mit ihm alles zu bereden, wirklich alles. Vielleicht überraschst du ihn mal :) Zeig ihm, dass er der einzig wahre ist. Es zu sagen hilft nicht immer weiter, beweise es. Nicht nur einmal, sondern immer wieder. Wenn ich zu meiner Mum gehen und sagen würde: Mama ich liebe dich über alles... würde sie vermutlich antworten 'Was hast du vor?' Und genau aus diesem Grund solltest du nicht locker lassen. Der Typ scheint dich echt zu lieben und solchen Jungs begegnet man bestimmt nicht zu oft, Ich wünsche euch alles erdenklich Gute. xx :) LG Theresa

Was möchtest Du wissen?