Freund hat einfach so per WhatsApp Schluss gemacht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Willkommen im Digitalen Leben. Das scheint eine weit verbreitete Sache zu sein, schnelllebig und einfach sich jemanden zu entledigen.

Er ist feige und hat diesen Weg gewählt. Wenn du ein bisschen Stolz hast wirst du es einfach akzeptieren. Tip - sperre ihn damit du nicht laufend in die Versuchung kommst zu schaun ob er online ist etc.

Du hast etwas falsch gemacht in deinem Leben - der einzige Mensch der der wichtigste für dich sein sollte bist du!

Also triff dich mit deinen Freundinnen, fang an raus zu gehen auch wenn s schwer fällt und glaub mir - andere Mütter haben auch schöne Söhne und das leben geht weiter. Ist nur in der ersten Zeit schwierig wird aber von Tag zu Tag leichter.

1. Wenn jemand anderes Dein Leben ist machst Du was falsch.

2. Du heulst jemandem nach, der per What App Schluss macht?

Ganz ehrlich, arbeite an Deinem Selbstwertgefühl. Ein paar Tage heulen ist normal, davon stirbst Du nicht. Und dann fang an zu lernen, dass Du und nur Du die #1 in Deinem Leben bist, damit Du Dich das nächste mal nicht wieder an so eine Nulpe hängst.

Das ist ja echt finster.

Also nur mal so als Fakt (achtung, das tut jetzt weh): Deine Beziehung ist definitv vorbei. Denn einerseits hat er Schluss gemacht und andererseits: PER WHATSAPP!!! Wie niederträchtig ist das denn. Das geht gar nicht.
Das ist ganz, ganz schlimm.

Ich weiß, wenn man jemanden liebt, dann tut soetwas nur noch weh. Aber du darfst jetzt nicht deine Würde verlieren.

Was mir durch den Kopf geht ist, dass ich ihm an deiner Stelle nur noch antworten würde, dass er ein ekliger, feiger Drecksack ist, der sich nicht traut dir das ins Gesicht zu sagen. Und dass du ihn nie wieder sehen, geschweige denn ihn sprechen willst. Dann würde ich ihn auf sämtlichen Kanälen blockieren.

Und dann ENDE!

Fang bloss nicht an ihn anzubetteln usw. Er hat es einfach nicht verdient.

Du könntest ihm sagen, dass du eine nähere Erklärung willst, weil das klingt irgendwie komisch. Zudem muss ich sagen, dass per Whatsapp Schluss machen einfach nur unfair gegenüber dem Partner ist. Das muss nun echt nicht sein. Er könnte sich ruhig mal zusammenreißen und es dir ins Gesiht sagen.

Generell kannst du aber an seiner Entscheidung nichts ändern.

bei mir wars auch genau so aber nei mir wars 3 jahre... also noch schlimmer er hat auch per whatsapp schluss gemacht aber mein problem war ja auch fernbeziehung.. aber egal das einzige was du tun kannst " lenk dich ab!" mach musik an welt aus du musst versuchen alles zu vergessen er wird zurück kommen glaub mir :) und gib nie auf und zeig ihn dass du stark ohne ihn bist :)

Kommentar von Nashota
23.10.2016, 11:53

er wird zurück kommen glaub mir :)

Und? Was will man dann noch mit so einer feigen Flöte? Gut, man könnte ihm dann den persönlichen Tritt geben........

0
Kommentar von yrihawi
23.10.2016, 12:00

"Rache"

0

Teile ihm mit, dass er ein feiger Arsch ist und dann rufst du eine Freundin an und redest mit ihr.

Was möchtest Du wissen?