Freund hat drogen dabei, strafbar wenn ich daneben stehe?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es kommt darauf an....

Man kann auch gemeinschaftlich Drogen besitzen. Wenn es nur ein Piece oder eine Tüte ist, dann ist ja logisch, dass es nur einer von mehreren Personen in der Tasche haben kann..

Die Frage ist nicht, ob man dabei steht, sondern wer Besitzer der Drogen ist. Und wenn mehrere zusammenschmeißen und sich was kaufen, dann sind se auch alle dran.. WENN man ihnen denn beweisen kann, dass sie davon gewußt haben und auch Besitz an den Drogen hatten.

Andernfalls reicht es natürlich NICHT, ahnungslos neben jemandem zu stehen, der illegale Drogen mit sich führt. Denn dafür ist Vorsatz erforderlich, der sich ohne Mitwissen nicht konstruieren lässt.

Nein, der Besitz ist (wie Erwerb, Handeltreiben und sonstiges) strafbar, neben einem Besitzer stehen aber nicht. Der Konsum ist sogar straffrei.

Hatte erst einen ähnlichen Fall, ich und ein Freund haben was konsumiert, Polizei kam, von der Freundin die dabei war wurden nur die Daten aufgenommen, muss vll eine Aussage machen, das wars

Stell Dir vor jemand würde im Supermarkt mit ner illegalen Waffe an der Schlange vor der Kasse vorbei gehen und dadurch würden sich alle strafbar machen ... Bisschen unlogisch oder?

Halte Dich trotzdem im eigenen Interesse von Leuten fern, die Drogen nehmen, sonst steckst Du da schneller drin, also Dir lieb ist!

Es gibt eine Anzeigepflicht, also müsstest du ihn\sie theoretisch anzeige. Man muss dir halt nachweisen das du es wusstest. .

Eine Anzeigepflicht gibt es nur bei Kapitalverbrechen.

3

Anzeigepflicht? Ich glaube so tief sind wir hier noch nicht gesunken. Läufst du in der Stadt rum und zeigst jeden Falschparker an? Ich denke nicht. Bis auf Mord usw. muss man garnichts anzeigen.

0
@Berguss

Selbst einen (bereits begangenen) Mord muss man nicht anzeigen....

0

solange du selber nichts damit zutun hast kann keiner was machen :)

Du machst dich verdächtig, aber auf keinen Fall strafbar

Nein, natürlich nicht. Du kannst ja gar nicht wissen was derjenige in seinen Taschen hat, wenn er Dir das nicht gesagt hat. Du bist auch nicht verpflichtet den Tascheninhalt Deiner Freunde und Bekannten zu überprüfen.

ne solange du nichts davon besitzt

Nein, dir droht keine Strafe solange du nichts konsumierst oder etwas bei dir trägst.

lg

Der Konsum ist auch straffrei. die Strafbarkeit geht erst bei Besitz los.

2

Studiere Jura.

Was möchtest Du wissen?