Freund glaubt ich würde ihn immer zurücknehmen, wie soll ich reagieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

DIR zuliebe solltest du mehr auf Distanz gehen und dich um DICH kümmern: geh mit Freunden weg, such dir ein Hobby usw. Du solltest in Zukunft auch mal eigene Wege gehen und nicht alles von ihm abhängig machen. Das tut dir gut und er merkt dass du nicht immer springst wenn er ruft, außerdem ist es dann nicht so schlimm für dich wenn er dich mal wieder ignoriert. Werde selbstständig und zeige ihm dass er so nicht mit dir umgehen kann, dann wird er sich hoffentlich auch ändern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaElisa1999
24.02.2017, 00:02

Seit er das macht, hab ich wieder eine richtig gute Beziehung zu meinen Freunden. Das witzige ist, er glaubt ich hocke zu Hause und "warte" auf mein Herrchen, bis ich mal gesagt hab, woher er das wissen will, wenn er mich ignoriert. Also ja, er ist sich sehr sehr sicher!
Ich weiß im Gegensatz zu ihm, was er macht oder wo er ist... Ich frag dann einfach seine Schwester.
Er ist auch sehr eifersüchtig, aber wie gesagt, zu sicher, dass ich immer da bin, wenn es ihm passt.

0
Kommentar von HannaElisa1999
24.02.2017, 11:42

Das traurige ist, wenn ich dann sag, ich muss lernen, ist er wieder so abweisend.... also wie ein kleines Kind, er glaubt, er ist exklusiv.

0
Kommentar von HannaElisa1999
24.02.2017, 12:21

Was meinst du, wie lang soll ich warten? Noch eine Woche? Oder 2 Wochen. Zum Schluss machen ist er ja anscheinend zu feige, bin ich bei ihm kann er mich nicht mal ansehen, weil er dann wieder "schwach" werden würde und mich wieder will. Sagt er so selbst, weil ich ja die "böse" bin... Ich lieb ihn zwar und hasse es Zeit zu verschwenden, aber ich will es nicht mehr so weitermachen. Er wollte unbedingt eine Chance, und wischt mir jetzt wahrscheinlich wegen einer SMS wieder eines aus. Will mir damit eine Lektion erteilen, will dass ich leide und ihm jede Freiheit lasse, aber ich will das Spiel umdrehen. Ich bräuchte eine gute Strategie, damit er wieder beginnt mich zu vermissen.

0

Hast Du das Gefühl, dass ihr eine Beziehung auf Augenhöhe führt? Ich habe da meine Zweifel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaElisa1999
23.02.2017, 23:57

Auf keinen Fall, das war früher vielleicht mal so, aber jetzt... Er nutzt meine Gutmütigkeit im Moment aus, weil ich es satt hab, Zeit mit Ignoranz zu verschwenden. Er versteht das nicht. Deswegen mein ich, muss man sich das wieder erkämpfen, indem man das gleiche macht.

0

Ganz ehrlich lass ihn mal ankommen, und wenn er nicht ankommt und etwas erwachsener ist, schieß ihn in den Wind und such dir in Ruhe jemanden bei dem du dich auch mal fallen lassen kannst und nicht dauernd angst haben musst das ein falscher Satz ihn wieder trotzig werden lässt.

Mit 22 sollte man geistig in der Lage sein zu diskutieren und auch seine Partnerin zu verstehen und ggf auch zu unterstüzen.

Ist mein Meinung, aber gegen Ende entscheidest du was du machst.

Gruß aus der Nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, er ist 22..... Meiner damals war älter und wir haben wirklich, in drei Jahren, nur ein Mal Streit gehabt. Sonst, wenn er sauer war oder ihm etwas nicht passte, hat der nicht mehr geredet! Tagelang nicht, er sagte nicht einmal was ihn stört.

Es war echt schlimm für mich aber irgendwann dachte ich, rutsch mir den Buckel runter (eigentlich habe ich etwas anderes gedacht....) und habe dann auch geschwiegen. Lange, wirklich aber dann hat er begriffen, dass es ernst ist und hat das dann gelassen. Ich habe mich aber doch getrennt.

Lass deinen Freund zappeln, ignoriere ihn, lass dich nicht so behandeln, was soll der Mist? Entweder er benimmt sich normal oder er lässt es bleiben aber dann muss er auf dich verzichten.

Mein damaliger Freund sagte mir, nach dem langen Schweigen, dass er von Tag zu Tag immer mehr auf meinen Anruf gewartet hat, er dachte, die muss sich heute aber wirklich mal melden, jetzt wird es echt Zeit...... So bescheuert sind die Kerle manchmal.

Dein Freund ist sich zu sicher, was eigentlich eine gute Sache in einer Beziehung ist aber er nutzt das aus, er denkt, er kann tun was er will, du gehst eh wieder den unteren Weg. Mach es jetzt nicht mehr, es ist unnötig und es ist auch recht beleidigend, dass dein Freund das als selbstverständlich ansieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaElisa1999
24.02.2017, 00:17

Was ich noch vergessen habe, wir haben geplant die Ferien zusammen zu verbringen. Er hat sich wieder nicht gemeldet und ich meinte dann, wenn man wieder ignoriert wird, fahr ich doch einfach alleine.... whs war das der Auslöser. Er wollte nicht sprechen, seine Schwester hat mir ausgerichtet, er will seine Ruhe haben, weder reden noch schreiben. Er kommt dann nach den Ferien wieder zurück... Kindergarten! Den Mumm selbst ranzugehen hat er nicht. Er hat mich überall blockiert, er glaubt damit könnte er mich beeindrucken, eifersüchtig machen, aber ich kann ihn einfach nicht mehr ernst nehmen, ich weiß einfach dass es eine "Strafe" ist, irgendwie bin ich dem dahinter gekommen und denk wieder klar. Whs hofft er, dass ich es so hinnehme oder wieder ankomme, aber ich weiß, dass er mich will. Ich weiß nicht warum ich davon so überzeugt bin, aber irgendwas sagt mir, dass ich dem nicht mehr nachlaufen soll, der muss mal richtig auf die Nase fallen!
Wie lang hast du deinen damals ignoriert?

0

Lass ihn ruhig Mal hinter dir herlaufen... Das ist auf keinen Fall gesund was er da mit dir macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte er sich ändern???

Er MUSS jetzt mal als erster kommen! Tut er das nicht, dann ist seine Liebe meiner Meinung nach nicht stark genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Elisa,

ich habe mich früher ebenfalls so kindisch benommen.

Aber irgendwann wurde mir bewußt, das ich niemals die Liebe meines Lebens jeh wieder wegen so einem Blödsinn aufs Spiel setzen will.

Mache dem klar, wie doof er sich verhält. Das so etwas keinen Sinn hat.

Ansonsten suche Dir einen "erwachsenen Freund"

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaElisa1999
24.02.2017, 11:40

Soll ich noch eine Woche warten oder direkt auf ihn zugehen? Dann hat er mich 3 Wochen ignoriert... Ich weiß aber gar nicht wie ich auf den zugehen soll. Einerseits spricht er von gemeinsamen Kindern und ist total eifersüchtig, also Gefühle sind mit im Spiel, aber andererseits, zieht er so was ab, wenn ihm mal eine Kleinigkeit nicht passt, weil er davon überzeugt ist, dass er eh alles macht. Wie gesagt ich glaube es lag nur an einer SMS! Meistens muss ich mich entschuldigen, wenn er sch... baut um alles wieder ins Lot zu bringen...

0

Wenn er das so sieht dann beweis ihm das Gegenteil 😉 einfach mal nicht hinterherlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?