Freund geht spät ins Bett und ich bin morgens dann unausgeschlafen - Tipps gesucht

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Getrennte Schlafzimmer, zumindest unter der Woche, sonst gehst Du bald auf dem Zahnfleisch

Gehe mal davon aus, dass Du noch jung bist und die Beziehung ebenso. Weiter bist Du wohl Studentin o.ä., ansonsten könnte niemand auf Dauer so im Berufsleben bestehen. Ausreichender Schlaf ist wichtig. Gar nicht gut ist aber auf Dauer wenn man gegen seinen eigenen Biorythmus angeht nur um jemandem eine Gefälligkeit zu tun. Niemand zwingt Dich doch so spät noch mit Deinem Freund Filme zu schauen. Er kann diese auch alleine schauen. Ich denke aber das Eure Beziehung noch so unreif ist, so dass Ihr meint alles möglich gemeinsam tun zu müssen. Das aber ist auf Dauer unmöglich - in jeder Beziehung. Wäre Dein Freund im Arbeitsleben, so könnte er sich dieses Leben ebenso nicht leisten. Da fängt man morgens um 8 an und muss um 6 teilweise aufstehen.

Gehe mal davon aus, dass Du noch jung bist und die Beziehung ebenso. Weiter bist Du wohl Studentin o.ä., ansonsten könnte niemand auf Dauer so im Berufsleben bestehen. Ausreichender Schlaf ist wichtig. Gar nicht gut ist aber auf Dauer wenn man gegen seinen eigenen Biorythmus angeht nur um jemandem eine Gefälligkeit zu tun. Niemand zwingt Dich doch so spät noch mit Deinem Freund Filme zu schauen. Er kann diese auch alleine schauen. Ich denke aber das Eure Beziehung noch so unreif ist, so dass Ihr meint alles mögliche gemeinsam tun zu müssen. Das aber ist auf Dauer unmöglich - in jeder Beziehung. Wäre Dein Freund im Arbeitsleben, so könnte er sich dieses Leben ebenso nicht leisten. Da fängt man morgens um 8 an und muss um 6 teilweise aufstehen.

Was möchtest Du wissen?