Freund für mich motivieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In eurem Fall sollte es kein zweites Mal geben tut mir leid. Aber das passt ihm nicht, sehen will er dich nicht, der Weg ist zu weit. Hallo gehts noch. Entschuldige aber das geht in die Hose. So wie das aussieht hat er keinen Bock mehr und gibt dir die Schuld. Also ne den hätte ich nicht mehr gewollt. Sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ihr müsst auf jeden Fall weg vom Fernsehr. Frag ihn was seine Interessen sind und lass dich da mit drauf ein. Oder motiviere ihn mal welche deiner Interessen mit zu machen. Ansonsten geht Kultur immer klar: Kino, Poetry Slam, Museum. Oder Tanzen ist auch ganz nett. Und gemeinsame Freunde sind wichtig.
Vorraussetzung ist natürlich: ihr habt Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemball
01.06.2016, 17:57

Jede Beziehung muss "gepflegt" werden, oder braucht "Arbeit", wie man so schön sagt!

Du kennst Deinen Freund - weißt was er gerne macht! Wenn Du Ihn liebst und Dir die Beziehung wichtig ist, dann musst Du halt mal in "Vorleistung" gehen!

Wie z.B. ein Freund von mir. Sie ist eine Pferdeliebhaberin und er hat zwar wenig Interesse in dieser Hinsicht, hat aber doch Ihr zu liebe das Reiten gelernt!

Dafür geht Sie jetzt mit Ihm zum Fußball, wenn Sie Zeit hat! Jede Beziehung ist ein "Geben und Nehmen", sonst kann man es gleich lassen!

0

Das hört sich leider danach an, dass ihr auch wirklich getrennte Wege gehen solltet. Nicht ohne Grund sagst du ja auch wie trist die nachmittage sind. Such dir einen mit gleichen Interessen und du wirst selbst ganz andere lebensfreude spüren! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?