Freund findet es besser dass wir uns nur am Wochenende sehen. Schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Frauen ist der Partner der Mittelpunkt ihres Lebens. Für Männer ist die Partnerin Teil ihres Lebens.

Du möchtest gern immer mit ihm zusammen sein, er möchte seine Freiheit. Er hat neben dir (ausser Schule/Arbeit) noch ein Hobby, Sport, seine Freunde. Was hast du? 

Ich kenne eine Frau,  damals Anfang 20, die hat zu mir gesagt, wieso braucht mein Partner noch Freunde, wenn jetzt doch mich hat? Ich habe doch auch mit meinen Freundinnen Schluss gemacht. Der Mann hat sehr bald die Flucht ergriffen. Und sie stand da ohne Freundinnen.

Selbst in einer Ehe ist es wichtig, dass man noch ein eigenes Leben hat, eigene Interessen, eigene Freunde. Wenn man sich nur an den Partner klammert, geht man ihm sehr schnell auf die Nerven. Das hat dein Freund richtig erkannt.

Ob ihr beide eine Zukunft habt, wird sich im Laufe der Jahre zeigen. Entweder eure Beziehung entwickelt sich weiter, oder ihr habt völlig unterschiedliche Erwartungen an den Partner, dann werdet ihr euch trennen.

Dann ist er auch kein Beziehungsmensch. Wenn man sich wirklich liebt, dann will man am liebsten ständig in Kontakt mit dem anderen bleiben und sich so oft wie möglich sehen. Also entweder er hat ne andere oder er liebt dich nicht genug.

Das hat dann leider keine Zukunft.

Was möchtest Du wissen?