Mein Freund extrem anstrengend. Was kann ich tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo traurig77, irgendwie kann er damit Dein Verhalten erfolgreich beeinflussen. Langsam nervt Dich das aber und denkst nun selbst an Trennung. Es ist in der Tat eine merkwürdige Art von ihm, mit Konflikten umzugehen. Vielleicht ist es ja seine bestimmte Art, mit etwas fertig zu werden. Wenn auch eigenartig...

"ich kann damit nicht umgehen" - da gebe ich Dir recht, es ist in der Tat sehr schwer oder gar nicht möglich, damit umzugehen, wenn man damit ständig erpresst wird.

Was ich tun würde? Ich würde bei den Gemeinheiten ganz deutlich sagen, dass in einer Beziehung mit mir auch Respekt für beide wichtig ist und Gemeinheiten da keinen Platz haben. Für den erneuten Fall eines Trennungswunsches seinerseits würde ich es gleich als Thema nehmen: "Achja, du willst dich trennen. Und dann? Sind dann unsere Probleme damit gelöst? Oder hast du grundsätzlich kein Interesse an unserer Beziehung?"

traurig77, ich drück' Dir die Daumen, dass es sich so entwickelt, wie Du es eigentlich willst. Du scheinst ja schon "noch" an ihm zu hängen. Denke daran, dass Du für Dich selbst sorgen musst. Das schließt auch Dein Gefühlsleben ein. Ziehe klare Grenzen und setze notfalls ein Ultimatum. Alles Gute!

du selbst musst dir erstmal richtig beuwsst werden,ob du auf dauer weiterhin siene spielchen ertragen kannst udn noch sinn in eurer beziehung siehst! denn solange er sich in der hinsicht nicht verändern wird,wirst du immer wieder vor dieser frage stehen!

mache ihm bewusst,das du nun erstmal zeit für dich brauchst um dir bewusst zu werden was du überhaupt noch möchtest und stelle ihm gegenüber auch forderungen,das er an sich arbeiten muss,etc.

Hast du ihn darauf aufmerksam gemacht,dass es dich stört?Sonst solltest du mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden.Das würde ich auch nicht aushalten,auch wenn er danach wieder normal ist und sowas schreibt.Sogar dann erst recht nicht!Das ist wirklich komisch. Ich würde so vorgehen: 1.Mit ihm Sprechen,dass es so nicht weitergehen kann etc.. 2.Schauen ob er sich wenigstens bemüht es zu verändern.Denn wenn er sich bemüht,zeigt er,dass du ihm wichtig bist und das ist doch schonmal was :) 3.Je nachdem was sich verändert hat, entscheiden wies nun weitergehen kann. Kommt drauf was du dann willst.

Was möchtest Du wissen?