Freund erzählt keinen von Verlobung?

7 Antworten

Ich denke,Dein FREund weiß nicht so recht was er will.Normalerweise feiert mann die Verlobung mit der ganzen Familie,wie auch später die Hochzeit.

Bist Du Dir sicher,das er der richtige für den Rest Deines Lebens ist?Wenn nicht,ist eine Trennung wohl besser.Es heißt nicht umsonst:"Lieber ein Ende mit Schrecken,als ein Schrecken ohne Ende".

Aber das ist natürlich keine einfache Entscheidung,aber mit einem flauen Gefühl in der Magengegend heiraten ist auch nicht die Lösung.Viel Glück.

Hey, ich kann deine Frust stark nachvollziehen ..

Find es komisch das er so einen großen Schritt machen möchte aber niemanden eingeweiht hat . Normalerweise erzähle man vor dem Antrag der Familie oder dem Freundeskreis deine Pläne ...

er wirkt durch dieses Verhalten unsicher oder als würde er dich verheimlichen ..

Sprich offen und ehrlich mit ihm darüber. Ohne Streit! Frag ihn, was ihn zu dem Antrag bewogen hat - ob es Liebe war oder Pflichtgefühl oder was wirklich dahinter steckt! Danach kannst Du Dich entscheiden.

Hab dann gefragt warum und haben gestritten

Seine Antwort warum? Eine Verlobung bedeutet wir heiraten, d.h. man macht sich bereits Gedanken über nen Termin. Üblicherweise innerhalb eines Jahres oder wenn z.b. Die Ausbildung rum ist oder ein Geschäftsprojekt abgeschlossen.

Teenies "verloben" sich auch gern, Termin gibt's keinen. Also auch keine ernsthafte Verlobung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vlt will er dich auch mit einer kleinen Feier überraschen und es da sagen. Zbs kurz vor der Hochzeit

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Glücklich vergeben🔐💍

Was möchtest Du wissen?