Freund eifersüchtig machen, aber wie?

19 Antworten

Also, ich bin ein Mädchen :D' || So, die meisten versuchen ja total schöne Bilder von sich auf Instagram, Facebook, Twitter oder sonst wo zu posten oder zu präsentieren. || Gleich kommen wir zu etwas anderem, aber ich will dir kurz sagen, dass diese Eifersucht bei Jungs meist in's leere ausgeht. Er wird damit zu kämpfen haben, aber dieses Ego von Jungs wird sie niemals dazu bringen, noch einmal mit der (Ex-)Freundin zu reden. Wenn du glaubst, er ist so nicht, dann probier es einfach...aber gib mir nicht die Schuld wenn es nicht klappt || Tipps: Die Fotos hochladen, immer total im Rampenlicht stehen, immer perfekt gestylt (greift auf die Bilder und die Realität zurück), hänge sehr viel mit Jungs ab ABER küsse sie nicht oder sonst etwas. || <~ Dazu: Wenn du sie küsst und dein (Ex-)Freund (noch) etwas für dich empfindet, wird er extremst verletzt sein, redet mit seinen Freunden darüber, die ihm jedoch sagen, dass du es nicht wert bist. Dann geht es ihm wieder gut & er wird nach 1-3 Wochen wieder normal sein & sich an neue Mädchen gewöhnen. || REDE lieber mit ihm darüber! Wenn er sagt, dass du ihm nichts bedeutest, mach SOFORT schluss, egal wie sehr es dir weh tun wird. Aber frag auch mal deine Freundinnen um Rat. LG: mstrquestions

Wenn du der Meinung bist, das dich dein Freund vernachlässigt, dann solltest du vielleicht mal mit ihm sprechen. Kann ja auch sein, das er das gar nicht so wahrgenommen hat, wie du. Den Partner eifersüchtig zu machen ist eine gefährliche Sachen, wenn du willst, das die Beziehung noch lange gut läuft und hält. Wer eifersüchtig wird kann schnell auch das eigene Vertrauen in den Partner anzweifeln.

Hi,

würde mein Partner veruche mich eifersüchtig zu machen, würde ich die Beziehung denke ich mal überdenken, da man da ja sieht, dass der Partner einem absichtlich weh tun will, und mit so jemanden will man doch nicht zusammen sein. Eifersüchtig machen hilft meist nur bei Kinderbeziehungen, also 12-14 Jahren, da man da glaubt, das Eifersucht gut ist, und die Jungs oft wie Bullen sind und ums Weibchen kämpfen. Wenn es eine echte Beziehung ist, gehört das nicht dazu.

Eifersucht ist ein echt schlimmes Gefühl und kein liebender Partner würde das seinem Partner absichtlich antun. Da weiß man dann, dass man sich trennen sollte und sich einen suchen muss, der sowas nicht macht.

Es geht meist nach hinten los, egal was du machst, du wirst ihn verletzen, ev. wird er sogar denken, dass du ihn gar nicht mehr willst und sich trennt, weil er damit nicht klar kommt. Bzw wird er dir nicht mehr vertrauen, und die Beziehung wird in die Brüche gehen. Entweder du nimmst ihn so wie er ist, oder du holst dir einen der besser zu dir passt.

Liebe hat keinen Plan ...

Liebe zwingt nicht ...

Liebe bläht sich nicht auf ...

Deine Absicht (Dein Plan) könnte dazu führen, dass er das Urvertrauen in Eure Freundschaft verliert. In der Folgewirkung entwickelt sich daraus ggf. ein ungewolltes Kontrollverhalten oder ein irreparabler Vertrauensbruch ...

Wenn Du Dich zu wenig beachtet fühlen solltest, dann ist - möglicherweise - Dein Selbstkonzept nicht in Ordnung (negatives Selbstkonzept) ...

Ein gesundes Maß an Eigenliebe entwickelt man nicht über das Maß an Liebe, welches einem unfreiwillig bzw. erzwungenermaßen entgegengebracht wird.

Bringt Dein Freund Dir ~ das gleiche Maß an Aufmerksamkeit entgegen wie er es von Deiner Seite erfährt ...?

Offenbar bist Du Dir nicht sicher, dass Dein Freund Dich liebt, sonst würdest Du ihn nicht eifersüchtig machen wollen.

Dadurch kannst Du ihn dauerhaft nicht gewinnen, sondern ihn eher abschrecken.

Lass' es also sein; es bringt nichts.

Was möchtest Du wissen?