Freund des Freundes geküsst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und zwar will ich ... erzählen, dass ich vor 4 Jahren einen
Freund von ihm geküsst habe. Natürlich war ich da noch nicht mit ihm
zusammen,

Dann behalte das für Dich. Man spricht nicht über Ex-Partner oder verpaßte Gelegenheiten oder ähnliche Dinge. Dann kommt auch niemad auf die Idee, sich mit jemandem vergleichen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Ja, ich denke du machst dir da wirklich zu große Sorgen.

Wenn du zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit deinem jetzigen Freund zusammen warst, ist daran überhaupt nichts schlimm oder verwerflich, von daher kein Grund, dass du dich schlecht fühlen musst und für deinen Freund kein Grund, dir irgendwie böse zu sein.

Wenn du es ihm erzählst, dann sei einfach locker, schließlich ist es eigentlich eine ganz unbedeutende Sache und kein Verbrechen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum willst du ihm das unbedingt erzählen?
Meinst du echt er will das hören?
Setz ihm doch nicht diese Bilder in den Kopf...das ist deine Vergangenheit und sollte sie bleiben.
Solange du mit ihm nicht zusammen warst ist doch alles super...willst du echt einen Krach provozieren?
Eure Frauenlogik muss man erst einmal verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du machst die total unnötig einen Kopf. Warum willst du es ihm überhaupt sagen? Es ist schon so lange her und es war vor seiner Zeit. Da würde ich nichts sagen.

Wenn du dir allerdings Sorgen machst, dass der Kumpel ihm etwas sagt...bewahre erstmal Ruhe. Vielleicht denkt der Kumpel auch schon lange nicht mehr daran und sagt ihm gar nichts. Wenn doch, dann kannst du es deinem Freund immer noch erklären und er wird es sicher verstehen.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war doch vor der zeit mit ihm oder? in wie fern sollte es ein problem für ihn darstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?