Freund der besten Freundin will nichts mit uns zusammen unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weis wie du dich fühlst,nur war es bei mir ein bisschen anders. Der Freund von meiner besten Freundin war der Meinung das ich zu viel mit ihr unternehme und leider hat sie dann weniger mit mir gemacht,was ich sehr schade finde. Für mich stehen Freunde an 1 Stelle da Freunde das wichtigste sind. Zu deinem Fall, ich würde mit deiner Freundin darüber reden, was er gegen die Arbeitskollegen hat, wenn er sie gar nicht kennt, das finde ich sehr oberflächlich. Aber wenn sie sich nicht traut mit ihm darüber zu reden, ist es dann eine 100% wahre Beziehung? Man sollte sich nicht verstellen auch nicht um cool zu sein. Vll könnt ihr euch zu 3 treffen oder du redest mal mit ihm unter 2 Augen das hat bei mir damals auch geholfen! Und dich trifft keine Schuld. Einfach ehrlich sein. 

Hoffe ich konnte dir helfen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mich fragst ist das schon ziemlich komisch. Der Freund deiner Freundin scheint das anscheinend peinlich oder so etwas in der Art zu finden mit deinen Leuten was zu unternehmen. Auch ein Grund dafür könnte sein das seine Freunde ihn damit provozieren und sich darüber lustig machen und er sich deswegen nicht traut was mit euch zu machen. Wenn das so wäre, und das passiert häufig dann redet mal mit ihm ernst darüber und spricht ihn gezielt auf solche Punkte an, schadet ja niemandem. Vor allem aber muss man sagen, dass du überhaupt nichts dafür kannst, soweit man rauslesen konnte. Hoffe konnte dir helfen wenn nicht dann beschreibe deine Lage und alles herum nochmal genau Danke. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich gut verstehen. Aber wenn er deine bf liebt wird er auch mit seiner besten freundin klar kommen müssen. Was wichtig ist pass auf das er nicht eure freundschaft kaputt macht.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?