Freund den ganzen Geburtstag nicht da,wie reagieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten


Er hat ja Mobtags keine Vorlesung. Er muss aber zur Sprechstunde kann ja
vollkommen verstehe studiere ja selbst. Aber den Termin hat er mir
nicht gesagt ich bin davon ausgegangen wie immer Montags keine Uni und
auf einmal steht er beim Frühstück auf, ja ich muss weg in die Uni..

Um wessen Geburtstag geht es hier denn eigentlich? Wäre schon sinnvoll in einer Frage zu erwähnen.

Ich kann dieses rumgeheule ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Wenn es dein Geburtstag ist dann unternimm halt etwas, geh raus, geh shoppen, keine Ahnung. Den ganzen Tag daheim sitzen und beleidigte Texte in einem Laienforum stellen macht den Tag auch nicht schöner und wenn es um seinen Geburtstag geht dann darf er den sicher so gestalten wie er das gerne hätte. Du hast ganz viel Verständnis für dich selbst und das dir Geburtstage wichtig sind aber null Toleranz dafür das er sich an Geburtstagen eben nicht 3 mal überschlägt vor Freude.


Das nennt man eine Verpflichtung und dieser muss er nachgehen. Das kannst du dir für dein zukünftiges Leben merken. Termine und unaufschiebbare Dinge sind wichtiger als irgendwelche Geburtstage, denn die kann man auch an anderen Tagen feiern.

Ich habe eine Kollegin die mitten im Sommer Geburtstag hat und ganz traurig ist, wenn es an diesem Tag nicht schön ist. Naja wenn man sonst keine anderen Probleme hat.

Du verlangst Verständnis, kann ich verstehen.

Aber du verstehst doch genau so wenig, dass es ihm nicht wichtig ist.

Wieso soll er dann Bescheid sagen? Sein Standpunkt war doch klar. Du hast dir doch Vorstellungen gemacht.

Wenn ihr beide nicht zu Kompromissen fähig seid, ist das schade... Aber nicht immer muss der Kerl nachgeben!

Was möchtest Du wissen?