Freund bricht versprechen und schaut weiter pornos?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

erst muss ich mal sagen, jede Frau, die hier schreibt, das ist ganz normal, Du reagierst über, ist doch nicht schlimm, das machen halt Männer, die reden sich alles schön, weil es sie nicht betrifft. Würde die Situation sie selber betreffen, fände sie es sicherlich nicht so toll.

Dein Freund benimmt sich unmöglich. Entschuldige, wenn ich das so direkt sage . Aber ein liebender Freund  lässt Dich nicht so in der Luft hängen und vor allem belügt Dich nicht andauernd.

Du kannst nicht mit ihm darüber reden, warum er nicht mehr mit Dir schläft, wie soll das denn weiter gehen? Ihr wolltet gemeinsam das Kind und solltet auch zusammen eine wunderschöne Schwangerschaft erleben, an die Ihr Euch mal sehr gerne erinnert.

Es muss für Dich sehr verletzend sein, das er sich Pornos anschaut und Dir aber das Gefühl gibt, Dich nicht sexy zu finden und auch Deine Nähe nicht zu wollen.

Ich finde sein Verhalten mehr als egoistisch, denn er sollte auf Dich Rücksicht nehmen, denn ein Baby merkt schon im Bauch, wenn es Dir nicht gut geht. Sag ihm das auch mal.

Das er ziemlich "austickt", wenn Du mit ihm reden willst, das geht ja wohl überhaupt nicht. Wenn das Baby da ist, wird er sich sicherlich nicht anders benehmen, wenn er jetzt schon auf Dich keine Rücksicht nimmt.

Ich sags Dir ganz ehrlich, mit der ruhigen und abwartende Art wirst Du bei ihm nichts erreichen. Sein Charakter spricht nicht gerade dafür, das er auch mal was einsieht und nicht nur an sich selber denkt.

Wenn er nicht offen und ehrlich sagen kann, was los ist und Dich immer wieder belügt, dann hat doch so eine Beziehung überhaupt keinen Sinn.

Du sagst, wenn Du nicht von ihm schwanger wärst, dann hättest Du ihn vielleicht schon verlassen. Da muss ich Dir ehrlich sagen, agrat, weil Du schwanger bist, solltest Du ihn verlassen.

Ich kann Dir nur zu einem letzten Versuch raten. Nämlich , such nochmal das Gespräch. Sobald er laut wird o.ä., bleib ruhig und sag ihm, das Du jetzt Deine Konsequenzen daraus ziehst, sonst nichts. 

Überleg, bei wem Du vorübergehend unterkommen kannst und geh. Wenn er Streit beginnt, reagier überhaupt nicht, sondern geh einfach. 

Vielleicht rüttelt es ihn wach, was er angerichtet hat. Wenn nicht, dann zieh Dein Baby lieber alleine groß, denn es liegt eine ganz große Verantwortung in Deiner Hand, kein Baby in einer verkorkste Beziehung zu bringen.

Ich weiß, Du bist verzweifelt und ich kann Deine Gefühle wirklich gut verstehen, aber Du hast schon zu lange alles mit gemacht, was er sich erlaubt.

Das Allerwichtigste bist jetzt Du und Dein ungeborenes Baby. Weder Du noch Dein Baby können jetzt Aufregung und Stress brauchen, das schadet Euch beiden.

Ein Baby und wenn es noch so klein ist, wird merken was bei Euch daheim los ist, wenn Du dort bleibst bei Deinem Freund.

Dein Freund schaut Dich nicht mehr an, findet Dich nicht mehr attraktiv , geschweige denn will er Sex mit Dir , weil Du schwanger bist, dann ist das echt ganz schlimm. Findet er Dich nur schlank toll?

Er sollte sich zusammen mit Dir auf das Baby freuen und für Euch da sein. 

Für ihn ist aber wichtig, das er Dich anlügt und Pornos schaut und auf keinen Fall mit Dir redet. Du sagst, warum er sich nicht von Dir trennt - es ist genau die gegenteilige Frage, warum trennst Du Dich nicht von ihm???

Wenn er Angst hätte, beim Sex das Baby zu verletzen, dann könnte er dies ohne weiters sagen und dann würde er auch keine Pornos anschauen und dann selber Hand anlegen. Er wäre einfach ein liebevoller Partner, Ihr könntet darüber reden und Du würdest ihm erklären, das nichts passieren kann. Das ist aber nicht der Fall.

Du schaffst das auch alles alleine ganz bestimmt- Dir und vor allem auch Deinem Baby zuliebe.

Es ist zu hoffen, das es bei ihm "Klick"macht und er kapiert, was los ist . Wenn nicht, dann hast Du nichts verloren! Weil wenn er nicht erkennt, was er verlieren wird......

Viele liebe Grüsse! Denk jetzt nur an Dich und Dein Baby! 

Danke für deine Antwort endlich eine die was mich versteht und du hast recht wenn es einen selber nicht betrifft findet man es nicht so schlimm... ich Liebe ihn ja wirklich über alles und es war ein absolutes wunschkind ich will nicht das mein Kind ohne Vater aufwachsen muss ich hatte selber nie einen Vater und es war nicht so toll für mich ja er kann sich um die kleine auch so kümmern ohne das wir zusammen sind aber ich will das nicht anderseits weiß ich auch nicht was ich machen soll wie ich es alleine mit dem Baby schaffen soll. Und es ist meine Wohnung also wenn dann müsste ich ihn raus werfen. Ich versuche nochmal mit ihm zu reden aber es wird sich denk ich nix bringen hab ich schon so oft versucht und ich bleibe dabei immer ruhig er zuckt immer komplett aus und schreit mich an.... 

1
@Lisalisalissss

Er schreit dich an........in der  Schwangerschaft ? ???!!!

Du wachst erst auf, wenn es zu spät ist!

0
@Lisalisalissss

Das geht gar nicht, das Du Dich zusammen schreien lässt und er total austickt. Er macht mit Dir , was er will und wenn er sich jetzt schon so benimmt, wird er wohl kaum mehr Rücksicht nehmen, wenn das Baby da ist.

Ich verstehe vollkommen, das Du gerne eine intakte Familie für Dein Baby haben möchtest, aber agrat weil Du selber als Kind keine schöne Zeit hattest, solltest Du eben nicht den "Fehler" machen und Dein Baby dem selben aussetzen.

Du möchtest doch nicht, das Dein Kind erleben muss, wie der Papa schreit usw.. Dann doch lieber alleine ohne Papa und nur mit Besuchen von ihm.

Er ist Dir jetzt keinerlei Unterstützung oder ein liebevoll, werdender Papa und genauso- glaube ich jetzt  - wird er sich verhalten, wenn das Baby mal da ist.

Lass nicht zu, das Dein Kind in einer lieblosen und "lauten" Partnerschaft aufwächst.

Liebe hin oder her, Du schreibst selber, auch nach einem Gespräch wird sich nichts ändern. Du schaffst das auch alleine, es gibt ganz viele Anlaufpunkte, wo Du Dir Hilfe holen kannst.

Und ist doch super, das er aus der Wohnung ziehen muss und nicht Du. So habt Ihr schon mal ein Dach über dem Kopf und wenn es von der Miete her nicht geht, dann wird sich da auch eine Lösung finden.

Du darfst nicht so denken, das Du dies oder jenes nicht schaffst alleine. Du bist im Grunde jetzt auch alleine, weil Du keinerlei Unterstützung von Deinem Freund hast.

Darum, ich kann es Dir nur nochmal raten, Denk an Dein Baby und das es nicht schon winzig klein, wie es sein wird, einen so schlechten Start hat ins Leben, wenn sich Dein Freund weiterhin so benimmt.

Dein Baby sollte einen Neustart bei Dir erwirken, denn einen Vater daheim zu haben als Kind, heißt noch lange nicht, das dies toll ist.

So, wie es sich liest, kann ich mir nicht vorstellen, das Euer Baby eine Verwandlung in ihm hervorruft. Wäre natürlich ein Traum, aber darauf solltest Du nicht hoffen und deshalb abwarten.

Das Aller- Allerwichtigste im Leben einer Mutter muss immer das eigene Kind sein. Da kommt nichts ran an diese Verbindung.

Ich wünsch Dir nur das Allerbeste!

0

Lieben Dank für Dein Sternchen!

Und Denk immer daran, Du kannst alles schaffen. Für Dich und vor allem auch für Dein Kind.

Viele Grüsse!

0

ich hoffe ihr habt einen weg gefunden. ich war fast in der exakt gleichen Situation und hab weit über mei ne Grenzen hinaus alles versucht die Beziehung wegen dem Baby zu kitten. hat nicht geklappt. Hoffe dir ist es besser ergangen. lg

0

Liebe Lisalisalissss,

auch wenn du den Stern für die Hilfsreichste Antwort bereits an "Minischweinchen" vergeben hast, möchte ich noch ein paar Worte zu dieser Sache verlieren.

In der Frage "Seit ss Beziehung bergab?" vom 05.12.2016 hast du geschrieben, dass dein Freund der Sex schwer fällt, weil der Hintergedanken da ist, dass ein Baby in deinem Bauch ist. Wie gesagt hat es nichts damit zu tun, dass du unsexy geworden bist - sondern der Fakt, dass er beim Sex immer im Hinterkopf hat, dass eine "dritte" (wenn auch ungeborene Person) dabei ist.

Ich kann verstehen, dass es dir nicht leicht fällt zu wissen, dass er pornographische Inhalte anschaut. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er dies nicht macht, weil er dich unsexy findet, sondern um einen Ausgleich für den spärlichen Sex in der Schwangerschaft zu finden. Auch wenn es dich vielleicht nur bedingt tröstet: Viele Männer wurden schon in der Schwangerschaft erwischt, als sie einen Porno angeschaut haben. Der Grund liegt da auch in der Genetik der Männer, da bei den Männern der Sexualtrieb ausgeprägter ist, als bei den Frauen.

Das dein Freund das abstreitet ist für mich teilweise verständlich. Keiner gibt es gerne zu, pornographische Inhalte anzuschauen, noch dazu, wenn die Frau schwanger ist. Doch in einer Beziehung ist Ehrlichkeit auch sehr wichtig.

Auch wenn ich dich in der Frage "Seit ss Beziehung bergab?" vom 05.12.2016 schon darauf hingewiesen habe, möchte ich es nochmal tun: Meiner Meinung war dein Kinderwunsch viel zu früh, besonders mit der Vorgeschichte, dass euere Beziehung schon zweimal "pausiert" war. Ich glaube, dass du selber gemerkt hast, dass der Grundgedanke, dass er dich durch deine Schwangerschaft nicht so einfach verlassen kann und die Beziehung dadurch mehr "reift", nicht so stattgefunden hat.

Ich rate dir wirklich, nochmal mit deinem Freund darüber zu reden, aber dabei sachlich und ohne Vorwürfe herauszufinden, warum er pornographische Inhalte anschaut. Und vor allem: Besprecht, wie euere Beziehung weiter gehen soll. Auch wenn sich das jetzt blöd anhört: Dir muss bewusst sein, dass die Schwangerschaft nur die Ruhe vor dem Sturm ist: Wenn das Kind da ist, sollte es in einer Beziehung aufwachsen, in der die Wogen geglättet sind. Zudem musst du dir bewusst sein, dass ein Baby viel Liebe und Aufmerksamkeit braucht. Dadurch steht das Baby immer an erster Stelle und die Beziehung erst an zweiter Stelle.

Also: Schaffe Klarheit über die Beziehung und besprich (wenn du es noch nicht gemacht hast) das Leben nach der Schwangerschaft mit deinem Freund. Ihr müsst euch Gedanken darüber machen, wie ihr Beide ein Baby nach der Schwangerschaft großziehen wollt und zwar möglichst harmonisch. Sollte das nicht möglich sein, musst du es (auch wenn du ihn liebst) in Erwägung ziehen, dich von ihm zu trennen und das Kind alleine groß zu ziehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Ergänzung: 

So ein Gespräch kann aber nur funktionieren, wenn du nicht nur deine Bedürfnisse in diesem Gespräch durchsetzen willst, sondern auch auf seine Bedürfnisse und Ansichten eingehst.

LG Markus

0

Wenn du so überreagierst würde ich dich anlügen.. er kann es ja nicht zugeben und sich von dir runter machen lassen was das soll....

du solltest vielleicht auch einfach Verständnis haben. tut mir leid aber ich glaube nicht das du nie irgendeinem typen hinterherschaust! Bei dem Porno geht es nicht umbedingt darum das man die eigene Freundin nicht mehr will oder das man sich in der Beziehung nicht wohl fühlt sondern dass es einfach geil ist anderen beim sex zuzuschauen.das hat doch überhaupt nichts mit dir zu tun und das solltest du dir klar machen.

natürlich ist es nicht gerade mega schön wenn man weis das der partner sich bei pornos aufgeilt aber das ist seine Freiheit und wenn du dich nicht so aufregen würdest und es persönlich nehmen würdest, belastete es ja auch überhaupt nicht die Beziehung.

wenn er kein bock auf sex hat dann liegt das nicht an den pronos sondern weil er einfach keine lust hat. Das muss nicht mal ein schlechtes Zeichen für die Beziehung sein sondern ist halt so nach ner zeit. wenn du sex willst ergreif die Initiative und lass nicht deinen frust raus an den pornos

Angst sich zu verlieben zu oft verarscht?

Freundin hat kein gutefrage.net
Sie hatte 3 ex 2 davon haben sie betrogen nun glaubt sie dass sie sich verlibt hat
Möchte sich aber nicht verlieben da sie Angst hat verarscht zu werden
Sollte sie flo eine chance geben oder niecht?

...zur Frage

Stimmt es, dass man jedes mal Wenn man Masturbiert und/oder pornos schaut eigentlich echten sex haben sollte?

...zur Frage

Mein Freund schaut lieber pornos als mit mir zu schlafen ist doch nicht normal?

Hi Ihr !
Ich bin mit meinem Freund jetzt ein Jahr und 2 Monate zusammen, als wir zusammen kamen war alles gut bei uns der Sex, das feiern, alles familiäre.. etc. Mittlerweile ist es das reinste Chaos, nach 6 Monaten kam raus das er sich immer auf dem Klo Pornos ansieht und mit Frauen Nacktbilder  verschickt.. und über Sex schreibt Usw.. er hat mit Mädls geskypt Usw hinter meinem Rücken alles.. irgendwann kam das alles raus und ich habe ihm noch eine Chance gegeben dann kam das irgendwann mit den Pornos  und dem runterholen nochmal und ich habe ihm noch eine Chance gegeben aber seid dem er nicht mehr mit den Frauen schreibt ist unser Sex völlig im Eimer. Wir haben nur Sex wenn ich ihn schon halbe zwinge oder ähnliches und so kam raus das er sich wieder selbst befriedigt.. spreche ich mit ihm kommt „ ich will ja mit dir schlafen“ aber ich hab Stress bin müde bla bla und jetzt sind wir wieder soweit.. hinzu kommt das er nur noch an sich denkt.. feiern geht etc zum einjährigen kam nichts zu Weihnachten nicht und zu Valentinstag auch nicht aber er sagt er liebt mich! Bitte um Hilfe!!

...zur Frage

Freunde und im speziellen Freundin finden ohne Alkohol?

Hallo erstmal allerseits, einen guten Abend, Mittag, Morgen, Nacht.

Zu mir bin jetzt gerade 17 geworden so ziemlich aus bawü Junge

Ich hab über die letzten Jahre mein Leben körperlich wie auch mental um 180 ° gedreht. Früher fett vor der Konsole jetzt sportlich aber  irgendwie nicht drausen und da wären wir bei meinem Problem.

Ich habe in letzter Zeit versucht mehr raus zu kommen hab aber das Problem festgestellt das die anderen mit dem Trinken immer übertreiben müssen und mich das voll nervt.Ich trinke kein Alkohol und werde natürlich von den anderen dumm angestarrt. Ich selber habe nicht mehr so viel Spaß wenn die anderen bekifft mit nem 2er Pegel rumlaufen . Nun die Frage wie komm ich zu Veranstalltungen (treffen Bars) wo das Besäufnis nicht das oberste Gebot ist ?

Und zum anderen hatte ich bis jetzt noch keine Freundin und sehe auch irgendwie keine Möglichkeit jemanden kennen zu lernen weil ich halt nicht so oft drausen bin, und wenn dann werde ich nicht unbedingt so beachtet. An der Stelle auch die Frage, wie blöd es auch klingen mag. Auf was stehen die Mädels so? Ich bin mittlerweile Sportlich ( 74 kg 175 groß kaum Fett ) und mein Gesicht ist jetzt auch kein Griff ins Klo ich kann tanzen singen auch halbwegs gitarre spielen und der dümmste bin ich auch sicher nicht . Das mag nun Arrogant klingen aber naja ein bisschen selbstbewusstsein muss sein und stimmen sollte es auch .

Ich hoffe die Rechtschreibfehler waren nicht zu groß und danke für eine Antwort .

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Freund schaut seit Schwangerschaft pornos?

Hallo liebe Leute ich muss mich mal bei euch ausheulen also es geht darum ich bin im 6 Monat schwanger sie ist ein absolutes wunschkind von mir und meinen Freund wir sind jetzt gut 1 1/2 Jahre zusammen. Vorgestern war ich auf seinen Laptop um Weihnachtsgeschenke zu bestellen und habe eine Seite gesucht und finde im Verlauf das er manchmal pornos schaut ich war echt schockiert und konnte es nicht glauben hab den Laptop abgedreht und am nächsten Tag wider geschaut ob es wirklich stimmt ob ich mich nicht verschaut habe aber es stimmt und es macht mich echt traurig :-( seitdem ich schwanger bin haben wir nicht mehr so oft Sex wie früher aber trotzdem ist es kein Grund sich André Frauen anzuschauen oder ich finde das einfach sche*** da er immer zu mir gesagt hat er würde sowas nie schauen er hat ja mich und er befriedigt sich auch nicht selbst Blabla und jetzt seh ich sowas. Ich finde es einfach schlimm weil vor der ss hat er mich erwischt wie ich es mir mit einen dildo gemacht habe und ist voll ausgetickt warum ich das brauch ob seiner zu kurz wäre bla bla aufjedenfall großes Drama bis ich den vibrator entsorgt habe. Was sagt ihr wie soll ich ihn darauf ansprechen ich wollte es gestern schon aber ich hab es nicht geschafft da ich mit ihm nicht streiten will und es ja nicht gerade eine angenehme Sache ist die man so einfach bespricht wie würdet ihr es machen und findet ihr es schlimm ?

Ich finde es jetzt nur darum schlimm weil er immer gesagt hat er schaut sowas nicht er baucht das nicht und jetzt aufeinmal bin ich schwanger werde Dick kann nicht mehr so oft wie früher und er muss sich André Frauen anschauen es verletzt mich einfach

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?