Freund beleidigt mich andauernd und schlägt.

12 Antworten

TRENNEN!!

Auf jeden Fall und ihm sagen, dass wenn er dich noch einmal schlägt, dass du zur Polizei gehst, dann bekommt er eine Anzeige und fertig. Oh und das Handy kannst du ihm auch in Rechnung stellen.

Und du wirst schon einen Neuen finden, das Leben wird ja nicht gleich vorbei sein. Ein Freund, der sein Mädchen schlägt - sowas gehört sich ganz einfach nicht.

Verlass ihn. Er wird sich nicht ändern, da kannst du tun was du willst und so lange warten bis die Welt untergeht. Er liebt dich nicht, er sieht dich bestenfalls als sein Eigentum. So sehr kann man einen Kerl gar nicht mögen dass man Beleidigungen und vor allem körperliche Gewalt (!!!) hinnimmt.

Dass nur er dich glücklich machen kann ist Unsinn. Das redest du dir vielleicht erfolgreich ein, weil es bequem ist alles beim Alten zu lassen. Aber wenn du versuchst einen Schritt zurück zu gehen und dein Leben neutral betrachtest, dann erkennst du dass du selbst es bist die "glücklich" definiert.

Deine Reaktion: "ver.... Dich" ist die einzig richtige Reaktion. Solche Menschen ändern sich nicht. Irgendwann landest Du im Krankenhaus, weil er "einmal zu viel zugeschlagen" hat. Das hast Du nicht nötig. Das ist auch keine Liebe, die Du für ihn empfindest. Das ist eine Art - warum auch immer - von Abhängigkeit. Du bist noch soooooooo jung - Du findest einen netten und liebevollen Freund. Trenn Dich und das ganz schnell. Alles Gute für Dich.

Auch wenns ein jahr her ist und ich das gerade lese, mich würde nur mal interessieren wie es bei dir ausgegangen ist? ich war auch sehr oft in der gleichen situation. man kann es selber schon ziemlich naiv nennen das sage ich von mir selber. wenn einmal jemand schlägt wird er dies immer wieder tun ich hab mich auch voll abhängig gemacht gehabt und immer gedacht ich schaffe es nie ohne ihn oder ich komme nie von ihm los und es ist noch nicht lang bei mir her auch noch schwer weil kein neuer partner da ist. trotz allem ist man es nicht wert sich unterwürfig behandeln zu lassen vorallem wenn du "alles"für ihn tust. wenn man nicht früh genug ein schlussstrich zieht wird sich das ganze immer nur wiederholen und man wird mehr unglücklich als glücklich sein. lieber ein paar monate trennungskummer als jahre lang in der beziehung kaputt zu gehn

Das hat bei dir schon nichts mehr mit Liebe, sondern eher mit Abhängigkeit zu tun.

Tipp von mir: Such schleunigst das Weite.

Einen Freund, der dich schlägt und beschimpft, brauchst du nicht und er liebt dich auch nicht, denn sonst täte er das nicht. Sein 'nettes' Verhalten in der anderen Zeit dient nur dazu, dich zu halten, damit du ihm weiter die Bude machst und er dich kostenlos ins Bett kriegt. Sorry für die krassen Worte, aber solche Typen widern mich an.

Und fang gar nicht erst an, Entschuldigungen für sein Verhalten zu suchen, damit betrügst du dich nur selbst.

Viele Grüße!

Chazsmyr

Was möchtest Du wissen?