Freund ausziehen erleichtern

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Führ ihm die positiven Seiten eines Asuzugs vor Augen. Selber bestimmen was wann gegessen wird, ob der Abwasch gemacht wird, ob man den Staubsauger nicht doch lieber schont. Keine Auseinandersetzungen mit den Eltern, kein Stau vor Bad am Morgen. Ach, wenn man erstmal die Kurve gekriegt hat, will doch keiner wieder zu Mama zurück.

Ein bequemes Muttersöhnchen wird erst dann freiwillig aus Hotel Mama ausziehen, wenn er die Möglichkeit hat, mit einer Ersatzmama (=Freundin) zusammen zu ziehen. Ist meine Prognose.

Ja, aber das haus ist zum 1.6. Gekündigt... Er muss raus...

0

Kauf ihm eine Zeitung und streich die evtl. Wohnungen an und besichtige sie mit ihm zusammen.

Wie alt ist denn dein Freund und warum muss er ausziehen, wenn er noch gerne zu Hause wohnen möchte. Schreib doch mal etwas mehr. Und wenn er nicht gerne alleine ist finde ich eine WG ganz gut.

Also er ist 21 und er muss ausziehen, weil seine Mutter in eine abdere Stadt zu ihrem freund zieht und den Mietvertrag für das Haus gekündigt hat. Eine WG ist nichts für ihn, da er nicht mit anderen seines Alters zusammen wohnen will... Er will halt einfach seine Ruhe haben und ne ruhige Wohnung haben...

0

Warum muss Er zu Hause ausziehen?.Normal schmeißen Eltern Ihre Kinder nicht raus,wenn sie sich Ordentlich benehmen.

Zieh doch mit ihm zusammen.

am besten lernt man das unfreiwillig

Was möchtest Du wissen?