Freund als Schausteller

1 Antwort

Hätte dein Freund dann Arbeit wenn er bei dir wäre? Wenn nicht, wäre er bestimmt nicht glücklich einfach nur so dazusitzen. Klar möchtest du ihn bei dir haben aber es sollte auch hinsichtlich der Arbeit überlegt sein.

Ja die hätte er.......

0

Strafe für Menschen aussetzen an einer Autobahnraststätte?

ich wollte fragen wie oben schon steht ob man eine strafe bekommen kann wenn man jemand unbekanntes der mit einem im auto fährt auf einer autobahnraststätte stehen lassen darf? nicht dass ich das schon gemacht habe aber morgen wird wahrscheinlich ein freund von einem freund mitfahren und da hab ich echt kein bock drauf! ;) danke für jede antwort!

...zur Frage

Konfirmation? 'Zu alt'?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und werde im September 15 und ich bin zum Entschluss gekommen mich konfirmieren zu lassen. Nur wurden alle meine Freunde schon vor 1-2 Jahren konfirmiert, was mir Sorgen bereitet. Falls ich mich anmelden sollte bin ich dann nicht 'zu alt'? Darf ich dann überhaupt konfirmanten-Unterricht haben? Bzw darf? Sitze ich dort nicht dann mit 'kleinen Kindern' bzw 'jungen Kindern'? Danke an alle die mir weiter helfen.

...zur Frage

Wie nicht mehr so viel am Handy hängen - Tipps und Tricks?

Huhu leute:-) War gestern bei meinem Freund, und er meinte er will mein Handy bei sich nehmen für die Zeit wo ich bei ihm bin,weil ich anscheinend soo oft damit rumspiele.. (stimmt auch ein bisschen) .. aber wie kann ich am besten 'loskommen' vom dauernden rumspielen? Kann ja nichtmal die Finger von Whatsapp lassen wenn ich was mit meinem Freund mach :/

?

Grüße! (:

...zur Frage

Was würdet ihr machen (egal ob Mann oder Frau) wenn euer Partner euch nicht wertschätzt und den Beruf z. B. vor die Familie setzt?

Ein Freund (31) von mir ist seit 11 Jahren mit seiner Frau (30) zusammen.

Sie haben vier Kinder.

Mein Freund arbeitet als Erzieher, während seine Frau in einer großen Firma arbeitet und das große Geld nach Hause bringt.

Das ist für ihn auch kein Ding sagt er, aber dadurch fehlt ihm oft die Aufmerksamkeit. Sie kommt nach Hause und kotzt sich bei ihm nur aus.

Er holt die Kinder ab, bringt sie in den Kindergarten bzw. in die Schule und verbringt jede mögliche Minute mit den Kindern. Er liebt die Kinder sehr und das merkt man. Als sein viertes Kind vor dreieinhalb Jahren auf die Welt kam freute er sich über alles. Aber die Beziehung zu seiner Frau setzt ihm wahrlich zu. Er kommt dann immer mit einem am Boden zerstörten Blick wenn sie ihn nicht wertschätzt, ihn nur kritisiert und behandelt als sei sie der "Boss" im Haus. Ich denke nicht das sie ihm egal ist und er sich wahrscheinlich Hoffnungen macht das es besser wird. Er unterstützt sie in allem was nur geht. Versucht quasi ihre Liebe und Wertschätzung ihm gegenüber zu erkämpfen.

Oft gibt es Streit deshalb das er sich nicht wertgeschätzt fühlt und sie alles auf ihn ablädt ohne auf seine Bedürfnisse und Wünsche zu achten.

Ich habe ihm schon gesagt das er sich das auf der Dauer nicht gefallen lassen soll. Er ist wenn ich es so sagen darf süchtig danach ihre Liebe zu bekommen. Wenn es mal wieder nicht der Fall ist, dann ist er am Boden und schon fast den Tränen nahe. Ich würde ihm so gerne irgendwie helfen, ihm die Augen öffnen. Das Ganze geht schon seit einigen Jahren.

Deshalb meine Frage:

Wie weit würdet ihr bei so einer Partnerschaft dulden? Was würdet ihr machen? Kämpfen oder aufgeben.

...zur Frage

YouTube Converter Chip - Legal?

Hallo, Ich wollte Fragen ob der Youtube Konverter legal ist. Ich will ihn NICHT für Musik oder eigendlich kostenpflichtige inhalte nutzen, nur um mir ein paar lustige clips runterzuladen und vieleicht auf mein handy machen zu können. Wenn das illegal ist werde ich das lassen. Danke im Vorraus

...zur Frage

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich bin 20, fast 21, und mache momentan den ganzen Tag etwa gar nichts außer die Zeit vertreiben, und zwar drinnen, Zuhause bei den Eltern.

Ich warte momentan seit einem Jahr und wahrscheinlich sogar noch für ein weiteres Jahr auf einen Studienplatz für Wirtschaft, wobei ich noch nicht einmal weiß, ob sie mir liegen wird, es ist lediglich ein Vorschlag meiner Vaters und ich erhoffe mir daraus mehr Möglichkeiten für die Zukunft. Vielleicht verschwende ich also auch einfach nur noch mehr Zeit. Ich habe bisher nur das Abitur, und kein gutes, weswegen ich Wartesemester benötige.

Ich weiß aber echt nicht bzw. kann mich nicht entscheiden, was ich im Leben machen soll und welche Richtung ich einschlagen soll. Ich habe viele Ziele vor Augen, aber nicht den Weg. Ich weiß von Sachen, die ich erreichen möchte, aber nicht wie ich das tun kann. Ich möchte irgendwann genug Geld für eine Familie verdienen, und auch genug dass man keine finanziellen Schwierigkeiten hat und sich etwas leisten kann, und bestenfalls sodass mir der Beruf auch noch gefällt, aber ich weiß wirklich nicht, wie ich dahin kommen soll, vorallem in meiner momentanen Lage.

Freunde und Bekanntschaften, mit denen ich regelmäßig etwas unternehme könnte, habe ich momentan keine. Ich möchte Leute kennenlernen aber ich weiß nicht wie, denn zusätzlich dazu, dass ich sowieso soziale Schwächen und Schwierigkeiten mit kennenlernen habe, habe ich momentan auch absolut kein Umfeld, in dem ich Leute kennenlernen könnte. Ich bin ja nur Zuhause. Ich möchte rausgehen, aber ich weiß nicht wohin, und bisher lief es dann immer so, dass ich alleine raus ging, mit niemandem überhaupt irgendwie geredet geschweige denn jemanden kennengelernt habe, und umso depressiver und psychisch erschöpfter wieder nach Hause zurückkehrte.

Ich fühle mich leer. Den ganzen Tag denke ich nach, über alles, über das Universum, mein Umfeld, die Geschehnisse des Tages, verschiedene Sachen, die Realität, das Leben, mein Leben, das Leben anderer, einfach alles, aber manchmal sind meine Gedanken auch ganz anderer Natur und dann quälen sie mich nur.

Ich bin komplett einsam, ich habe hier nur meine Eltern. Geschwister habe ich keine. Verwandschaft lebt komplett im Ausland (Griechenland, mein Heimatland). Freunde habe ich hier keine wirklichen. Niemanden zum Sachen unternehmen. Niemanden zum Rausgehen...

Ich sehe momentan einfach keinen Sinn mehr in meinem Leben. Ich brauche wieder eine Richtung, in die ich mich bewegen kann. Ich brauche definitiv Freunde und Bekanntschaften, Kontakte. Ich bin zwar introvertiert, so würde ich von mir behaupten, aber ich habe diese Einsamkeit absolut satt.

Ich wünsche mir den Kontakt zu bestimmten und guten Menschen so sehr und es ist etwas, was ich nicht bekommen kann. Einige potentiell gute Freunde leben in Griechenland und ich bin durch meine Situation (Frage zu lang, Fortsetzung steht in den Kommentaren)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?