Freund abweisend/destinterressiert | Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht solltest du zu ihm fahren, wenn er es nicht erwartet und einfach mal mit ihm reden und ihm deine Beobachtungen mitteilen. Frag ihn, warum er so schnell sein Verhalten ändert. Wenn er dir schon droht, dich sitzen zu lassen, klingt das für mich nicht nach einer liebevollen Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daliahra
22.12.2015, 19:04

Einfach mal so hinfahren ist für mich leider momentan unmöglich..

Auf die Frage warum er sein Verhalten immer so sprunghaft ändert, kommt immer nur die Antwort das überhaupt nichts wäre und ich mir das nur einbilde, was aber definitiv nicht der Fall ist.

Das Problem an der Sache ist das ich ihn momentan einfach nicht zu packen kriege da er lieber Party macht, anstatt sich mal Gedanken um mich und das Kind zu machen. Die Beobachtungen sind eigentlich ständig Thema, jedoch führt das jedesmal nur zu Streit.

0

Vielleicht solltest du mal zu ihn fahren und ihm sagen, dass er, selbst wenn ihr nicht mehr zusammen sein solltet, langsam Verantwortung als Vater übernehmen sollte. Dazu gehört, während der Schwangerschaft für dich da zu sein. Wahrscheinlich ist das noch gar nicht bei ihm angekommen.

Hast du ihm erzählt weswegen du so skeptisch bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daliahra
22.12.2015, 23:05

Das mit dem zu ihm fahren gestaltet sich für mich momentan leider schwierig.. Das mit der Skepsis habe ich ihm schon 4-5 mal erklärt und das ich Zeit brauche, bis ich mich wieder sicher und geborgen fühle, eben weil er mich fast 2 Monate lang wie Dreck behandelt hat. Er entgegnet mir darauf jedoch meist nur damit, dass die Zeit auch irgendwann mal reichen muss. ( da waren es 2 Tage )

0

Was möchtest Du wissen?