freund 4 jahre noch nie ausgegangen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke da spricht der Beschützerinstinkt oder die Eifersucht in ihm. Wenn er selber oft Feiern war, dann wird der schon wissen was für Besoffene da zum Teil versuchen die Mädels abzuschleppen. Und auf der anderen Seite hat er wohl wirklich keine Lust - wie du schon sagst, er hat seine Jugend ausgekostet. Wenn sie Abends weg möchte, dann hat er das zu akzeptieren und basta. Er kann dann zwar nicht auf sie "aufpassen" aber das ist dann wiederrum seine eigene Schuld. Zwingen braucht ihr ihn aber nicht. Wenn der Junge keinen Bock hat, dann akzeptiert das. Was als "normal" anzusehen ist und was die Leute "müssen", da kann man sich drüber streiten. Es gibt halt Leute die brauchen ihre Parties am Wochenende und andere Bockt das so garnicht (mehr). Gegenseitige Akzeptanz heißt das Zauberwort. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. So wie du hier redest, meinst du, deiner freundin würde das gefallen, das du über ihre beziehung so offen redest? sie muss sich wohl fühlen und wenn sie das tut solltest du dich freuen. wenn sie sich nicht wohl fühlen sollte, hat sie die aufgabe mit ihm offen zu reden und ihm klar zu machen, das sie gern mal etwas erleben möchte, dass das aber nicht heißt, das sie fremdgeht oder sonst etwas. SIE sollte ihm klar machen was ihre wünsche sind. nicht du. Du solltest einfach nur für sie da sein und ihr tipps geben, doch wenn er nicht will, sollte er auch nicht gezwungen werden, da er sicherlich seine gründe dafür hat. Dann sollte sie ihm klar machen das sie gern auch noch etwas erleben möchte. Du solltest dich da nicht so reinsteigern, sicherlich íst sie traurig aber das gibt dir nicht das recht ihn zu verurteilen, versuche eher mal seine sichtweise kennenzulernen, lade sie beide mal ein oder fahre sie besuchen und suche dort das gespräch mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie muss natürlich akzeptieren dass er nicht mit will. Sie kann ihn natürlich drum bitten, aber wenn er nicht will, dann will er nicht. Andererseits sollte er auch respektieren dass sie gerne Party machen will, und er hat überhaupt kein Recht dazu ihr zu verbieten alleine oder mit Freunden zu gehen. Sie kann ja ebenfalls machen was sie will!!!

In einer Beziehung sollte man sich lieben, vertrauen, und respektieren. Wenn eins davon nicht mehr stimmt, dann stimmt auch die Beziehung nicht.

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er nicht will. "Der denkende Mensch ändert seine Meinung".

Er hat halt die einsicht bekommen (bekommen viele um die 20 rum) dass jahrelanges betrinken und feiern nicht alles ist. Vll ist er einfach reifer geworden und seine freundin will es nachholen. Ist doch gut, dass er sie lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunam
13.07.2011, 07:14

ja schon reifer naja trinken kann er immer noch feste. nur er könnte ja wenigstens ihr zuliebe mitkommen das ist irgendwie komisch finde ich.

0

ich muas sagen i versteh ihn ned ich war mit meiner freundin keine 3 wochen zam und sind fort gegengen und seitdem eig jedes wochenende :D

hat sie schon mit ihm geredet ich mein sie macht wegen ihm seit 3 jahren nichts dann kann er ja wohl auch n bissl rücksicht auf sie nehmen...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist er eben aus dem Alter raus und sie grad in dem Alter drin . Mancher kann eben im Tumult nicht "abschalten" sondern empfindet das als Stress. Eine Meute Betrunkener, die Anbaggereien, überlaute Musik, das ist nicht jedermanns Sache .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunam
13.07.2011, 07:30

also als die zuammengekommen sind war er 20 jetzt 24. bissle jung um daheim rumzuhocken und tee zu trinken sie beschreibt es immer "wie ein altes ehepaar " aber gut wenns ihnen gefällt. nur sie ist sehr traurig das find ich so unfair von ihm ihr nicht einen abend mit ihm zu gönnen.

0

naja sie muss ihn respektieren. wenn er nicht will. sie kann ihn schließlich nicht dazu zwingen. wenn sie ihn wirklich liebt muss sie das akzeptieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunam
13.07.2011, 07:07

naja das macht sie schon 4 jahre mit ich schätze sie wird es auch weiterhin mitmachen. aber halt ohne ihn spaß haben und ausgehen weil sie viel nachzuholen hat.

0

entweder sollte er mitgehen oder sie alleine gehen lassen. einsperren ist unfair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunam
13.07.2011, 07:11

der lässt sie ja aber die will nicht ohne ihn weggehn die ist dann voll depri wenn er nicht mitghen will und hat auch kein bock mehr drauf das weiß er ganz genau deswegen muss er erst gar nicht sagen geh nicht

0

Was möchtest Du wissen?