Freund 21 noch bei seinen Eltern, kein Geld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Zur Altersgeschichte; das mit 25 Jahren stimmt nicht! Ausziehen kann jeder, sobald er das Geld für eine eigene Wohnung hat. Kann er das nicht aufbringen, gibt es immernoch die Möglichkeit einer SOzialwohnung, für die man aber nachweislich "arm genug" sein muss ----> nix Tolles, aber der deutsche Staat lässt keinen hängen!

Bis 25 sind die Eltern übrigens unterhaltspflichtig, zur Not kann man das auch einklagen.. ob man das muss ist freilich die andere Frage.

Zumindest Krankengeld sollte er aber bekommen, sofern er kranken-/sozialversichert ist ------> wie lang er ist er denn schon erkrankt bzw. wie lange wird das etwa andauern, bis er wieder arbeiten kann? Da sollte er dringend mal mit dem Ärzteteam reden, das ihn behandelt! Krankengeld wird unabhängig von Faktoren wie dem Einkommen der Eltern gezahlt. Eine Anlaufstelle wäre diesbezüglich auch der VdK Sozialverband, ebenso die Rechtsberatung des SOzialverbands SOVD (früher "Reichsbund") ----> ist kostenlos, geht aber mit der Bitte einher Mitglied zu werden. Ist kein Fehler!

Die Frage ist aber ungeachtet dessen, was seine Eltern eigentlich gegen eure Beziehung haben und wieso sie ihm das alles verbieten (wollen). Konfrontiere ihn mal mit dieser Frage, die er ihnen dann stellen soll.

Ansonsten wäre es an der Zeit, die ganzen Verträge zeitnah zu kündigen, damit die Schulden nicht ausufern.

Alles Gute..! Und denkt trotz aller Misslichkeiten bitte positiv, denn alles kann man in den Griff kriegen.

LucyTellmore95 08.08.2017, 11:16

vielen vielen dank also krankgeschrieben ist er seit einem jahr und bleibt es vorraussichtlich auch noch 1 jahr. das mit dem VdK habe ich gerade mal gegooglet und werden da auf jeden fall mal hingehen. vielen lieben dank 

1

Auf wessen Namen läuft das Auto? Auf seinen Namen? Dann muss er es halt verkaufen um damit erst einmal seine Schulden loszuwerden.

Seinen Skyvertrag - zum nächsten Termin kündigen. Handy-vertrag zum nächsten Termin kündigen . Alles was man sich nicht leisten kann - sobald wie möglich weg.

Man kann auch mit einem Billighandy Kontakt halten.

Wenn sich dein Freund eine eigene Wohnung leisten kann, kann er sofort ausziehen.

Wenn nicht, dann musst halt du Wohnung und Leben bezahlen, da er krank ist. Für seine Liebe macht man das, oder??

so viele Annahmen, Märchen und Vermutungen. die wirkliche Frage hab ich nicht erkannt, daher kann ich nur raten zu überlegen, wie es denn mit dem eigenen Kind später in dieser Situation wäre ...

Was möchtest Du wissen?