Freund (18) soll in Knast. Gibt es noch Hoffnung in diesem Fall?

23 Antworten

Depressionen sind ernsthafte Gemütserkrankungen, die der Diagnose und Behandlung durch einen Facharzt bedürfen. Da die Behandlung durch einen Facharzt in der Haft sehr umständlich ist (und i.d.R. nur durch Ausführung zu einem Facharzt auf Antrag von statten geht) sollte er sich in psychiatrische Behandlung begeben, damit er gewappnet ist, wenn er einfährt.

Oh je, das ist sicher schlimm für dich. Hat er einen Anwalt? 

Du kannst für ihn nicht wirklich viel tun, außer, mit ihm in Kontakt zu bleiben und ihn zu besuchen. 

Wo muss er denn in den Knast? Kommst du da hin oder ist das weit weg? 

In vielen Städten gibt es Organisationen die für die psychosoziale Betreuung der Angehörigen von inhaftierten sorgen. Ich würde dir raten, dir so eine Gesprächsgruppe zu suchen. Die helfen dir einerseits, damit fertig zu werden, du kannst dich mit anderen betroffenen austauschen und du bekommst auch praktische Tipps. Ich habe vor vielen Jahren mal in so einem Verein gearbeitet, allerdings mit den inhaftierten, nicht mit d n Angehörigen. Such dir sowas in der Stadt, wo er sitzen wird und für ihn gleich mit. Er hat übrigens die Möglichkeit, nach absitzen von zwei dritteln der Haft einen entlassungsantrag zu stellen, dem auch in der Regel stattgegeben wird, wenn er sich gut geführt hat. 

Ich weiß, das ist im Moment kein Trost, aber leider kannst du ihn vor der Haft nicht bewahren. Was du machen kannst, wenn er raus kommt: auf jeden Fall aus dem sozialen Milieu weg, möglichst weit. 

Er hat auf jeden Fall eine tolle, verständnisvolle Freundin und das ist, gerade im Knast, ganz viel Wert. Ich wünsche dir alles gute und ganz viel Kraft 

Wunderbare Antwort! Vielen Dank. Ich werde darüber nachdenken. Er muss in nrw rein. 

0
@XLiWiX

Wo denn? Den Verein gibt es für inhaftierte in Münster, in Werl und noch einigen anderen JVAs. Wenn du willst, schick ich dir die Nummer. Die machen da wirklich tolle Arbeit, auch für die inhaftierten und auch nach der Entlassung zur re- integra

0
@Katjad71

Ich weiß es nicht wo genau.. aber Mitte NRW. 

0
@XLiWiX

Ok, der Verein heißt Chance e.V., kannste ja auch googeln. Viel Glück euch beiden 😘

1

Hi.

Also sei mir nicht böse, aber wenn er in diesem Alter bei unserer Rechtssprechung für 3 Jahre einfahren muss, dann ist er Wiederholungstäter und hat was Schlimmes gemacht. Oder er hat was sehr Schlimmes gemacht. Und ich denke die Meisten sind gut im Kern, von Grund auf böse Schurken gibts doch nur in Mainstreamfilmen...

Vielleicht ist ihm sein Aufenthalt aber auch eine Chance. Wenn er von den Resozialisierungsmaßnahmen Gebrauch macht. Gut, er ist dann vorbestraft, aber vll kann er ja ne Lehre oder nen (besseren) Schulabschluss machen. Möglicherweise kann er via Antiaggressionstraining auch seine Heißblütigkeit in den Griff bekommen. Oder lernt, dass er was kann, das könnte ihm Ego bringen und normalerweise sagt man ja, dass je mehr Ego man hat desto unwahrscheinlicher man bewaffnet ist (gilt jetzt natürlich für normale Leute, manche Berufskriminelle werden schätze ich bewaffnet sein müssen).

Persönlich kenne ich 2 Leute, die mal auf Staatskosten drin waren (jetzt nicht besonders gut, aber ich war halt neugierig und hab sie dazu viel gefragt), beide drogenbedingt. Dem einen war der Knast ein derartiger Graus, dass er sich völlig vom Milieu abgewandt hat. Keine Ahnung, ob das noch so ist, war mal ne flüchtige Trinkbekanntschaft, aber er wirkte so, als wäre er zu 100% von dem überzeugt, was er gesagt hat. Der Andere fand es "gar nicht so schlimm", was uns schockiert hatte, weil wir gehofft hatten, dass der Schuss vor den Bug ihn zum Umdenken bringen würde. Die waren aber Beide nicht so lang Insassen, vll je n halbes Jahr oder so...

Von Kaution hab ich jetzt keine Ahnung. Was könntest Du tun? Wenn Du Dich wirklich in Deinem Alter auf 3 Jahre binden willst ohne zu wissen, ob der Mann der raus kommt der sein wird, der eingefahren ist (weil man verändert sich ja krass in der Adoleszenz), dann könntest Du ihn oft besuchen und ihm ein Grund sein, seine Zeit bestmöglich zu nutzen. Ich denke aber Keiner, selbst die schlimmsten Sozialromantiker würde Dir n Strick draus drehen, wenn Du Dich umorientierst...

Danke! Ja er hat echt miese Sachen gemacht und icj glaube eine Zeit lang im Knast würde ihm das Kriminelle ein wenig austreiben... es müssen nur nicht 3 Jahre sein :'(.. wie ist das mit der vorzeitigen Entlassung bei guter Führung?

1
@XLiWiX

sehr gern^^. Sicher bin ich mir jetzt nicht, aber ich glaube, dass man ab einer bestimmten Zeit (vll die Hälfte der abgesessenen Strafe) Strafmilderung wegen guter Führung beantragen kann. Also z.B. Freigang oder die Aussetzung einer Reststrafe zur Bewährung. Aber da weiß ich gar nix Konkretes, da kann Dir vll jmd Anderes helfen (oder Du googlest es mal)...

0

Es sind 2/3 des Haftaufenthaltes. Er kann dann ja such mal Hafturlaub etc. beantragen....

0

Hat jemand Erfahrungen mit einer Inhaftierung?

Mich würde interessieren, wie das Leben im Knast so aussieht . Kann man früher entlassen werden? War hier jemand schon einmal drin? / Wie lange? Wie sieht das Leben danach aus? Unter welchen Umständen kommt man früher raus? Ist es sehr schlimm? Wenn du es erwähnen MÖCHTEST, würde mich auch der Grund interessieren. Natürlich darf jeder antworten. Nicht nur die, die mal saßen. Sondern auch welche, die sich auskennen. Dankee!

...zur Frage

Gerichtsverhandlung ohne Eltern?

Darf man zu seinem Gerichtstermin ohne einen Elternteil rein gehen wenn man zwischen 15-17 Jahre alt ist ?

...zur Frage

Geschenk für meinen Freund (Lkw-Fahrer) zu Weihnachten

Hallo, ich weiß überhaupt nicht, was ich meinem Freund zu Weihnachten schenken sollte :( Ich hab zwar noch Zeit, aber man kann ja nicht früh genug darüber nachdenken.. Also: Er ist 18 Jahre alt (ich bin 16). Er ist Lkw- Fahrer und sein Vater hat eine eigene Spedition. Er ist auf jeden Fall toootal Lkw- fanatisch, also könnte ich ihm ja auch was für seinen Lastwagen schenken, aber da kenne ich mich leider 0 aus. Wir sind übrigens seit 1 1/2 Jahren zusammen.

Ich hoffe ihr habt einige Ideen :) Danke schon mal.

...zur Frage

Kann ich mit diesen Werten im Knast überleben?

Ich muss ja höchstwarscheinlich bald in den Knast und wollte fragen, ob ich mit diesen Werten eine Chance habe es zu überleben:

18 Jahre 1,92m groß 90 kg Bizepsumfang: 39 cm Sixpack Karate

...zur Frage

unser Sohn 18 Jahre wurde bei einer Schlägerei verletzt von einem 17 jährigen. Was hat eine Anzeige für eine Konsequenz?

...zur Frage

Er hat gelogen, was soll ich machen?

Hey Leute,

ich bin 18 Jahre alt, mein Freund ist 22. Wir sind vor 1 1/2 Jahren zusammen gekommen und ein paar Wochen nachdem wir unser erstes Mal hatten, sagte er zu mir dass ich seine erste war. Vor ein paar Tagen habe ich mit seinem besten Freund geredet, den ich seit der Grundschule kenne und der auch mein bester Freund ist. Er wusste nicht, dass mein Freund mir das erzählt hat und hat beiläufig erwähnt, dass er vor mir schon 2 andere hatte. Als er gemerkt hat was los ist meinte er, dass mein Freund vielleicht wollte dass ich denke dass ich was besonderes für ihn bin und deswegen gelogen hat. Ich habe ihn darauf angesprochen aber er hat es abgestritten und gefragt wer mir so einen sch* erzählt hat. Ehrlich gesagt glaube ich meinem besten Freund, er hat ja keinen Grund sich sowas nur auszudenken. Mein Freund ist seit ich das erwähnt habe ziemlich anhänglich und sagt ständig dass ich ihm so wichtig bin und er nicht ohne mich leben könnte und so weiter. Alles, was ich möchte ist, dass er mir die Wahrheit sagt, weil ich es gar nicht mag angelogen zu werden. Was mit anderen Mädchen vor mir war ist mir egal, mir geht es nur ums ehrlich sein. Ich möchte aber auf keinen Fall, dass er denkt, dass mir die Zeit vor mir was ausmacht und dass ich mit ihm streiten will. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?