Freund 14 total betrunken!?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Erstens: Wo bekommen 14 Jährige Alkohol her, und dann noch so viel

Zweitens: Gehört ihm schon, hoffentlich hat er morgen noch ordentlich Kopfweh.

Drittens: Irgendwann hört er wohl auf ins Kotzn, beobachtet ihn und lasst ihn nicht alleine.

Viertens: Habt ein schlechtes Gewissen und wartet gefälligst bis ihr alt genug seid um mit solchen Situationen umgehen zu können, die Altersbeschränkung hat schon ihre Gründe >.>

Vielleicht solltet ihr dies schnellstens tun, bevor ihr Euch unterlassener Hilfeleistung schuldig macht.

Denn Ihr könnt nicht ausschließen, dass hier eine Alkoholvergiftung vorliegt.

Solltest Du aber,eine Alkoholvergiftung ist eine ernste Angelegenheit,das kann ruck zuck kippen das er bewustlos wird.

Wenn ihr meint, euch in einem so jungen Alter betrinken zu müssen, seid ihr selber Schuld und wenn ihr schon unbedingt trinken müsst, dann in Maßen und nicht in Massen.

Duscht Ihm Kalt ab und leg im dann auf die Seite das er nicht erstickt beim kotz**. Gebt Ihm bitte genug zum trinken und vl. ein Brot das sein Magen nicht so leer ist. Wenn möglich solltet Ihr schon einen Krankenwagen rufen denn was ist wenn er eine Alkoholvergiftung hat und sterben könnte. Dann habt Ihr schuld weil ihr nichts getan habt!

Der Krankenwagen wäre aber die bessere Alternative ;)

Vielleicht hat er eine Alkoholvergiftung und das ist gefährlich.

Damit ist nicht zu spaßen, ihr spielt hier im Zweifelsfall mit seinem Leben, also hol um Himmels Willen einen Krankenwagen.

Ihr könnt natürlich auch abwarten, ob er eine tödliche Alkoholvergiftung hat oder an seiner K0tze erstickt...

Super Idee!

Ihr habt ja dann Zeit zu überlegen, ob ihr lieber einen Leichenwagen rufen wollt!


Warum nicht? Flatrate ausgereizt?

Wenn Ihr Schiss vor den Eltern habt, besauft Euch nicht erst!

ruf den krankenwagen !!!!!!!!!  warum wollt ihr den überhauptnicht rufen ????????? hätte ich schon längst getan vorallem in diesem alter und bei dem was du geschrieben hast

Du MUSST den Notruf tätigen! Ansonsten ist das  Unterlassene Hilfeleistung!


Ruft den Krankenwagen. Sonst ist es unterlassene Hilfeleistung.

Er kann an dem Erbrochenen ersticken

Genau das solltest du aber! Lieber einen Anschiss für's Saufen, als ein toter Kumpel!

Ruf unbedingt die Rettung

Notruf!
falls er ohnmächtig wird
sofort in die stabile Seitenlage, sonst könnte es leicht sein, das er an seinem erbrochenem erstickt

Mani96 21.05.2016, 22:44

bleibt bei ihm, beruhigt ihn

0

Was möchtest Du wissen?