Freund & Ich Streiten zu oft was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der FEhler war, nach dem betrug diese Beziehung weiterzuführen ohne erneut Vertrauen aufzubauen. Der Betrug liegt nun 2 Jahre zurück und Du misstraust ihm immer noch. Wie soll da bitte eine Beziehung klappen?

Dass er sich zurückzieht und sich keine Mühe mehr gibt, kann natürlich mit all den Streitereien, den Vorwürfen und dem Misstrauen zusammenhängen.

Frag Dich selbst: Hättest Du noch Lust mit einem Menschen intim zu werden, der Dich so oft kritisiert, mit dem es so oft schlechte Stimmung gibt? Fändest Du das noch attraktiv?

Vielleicht täte euch eine Zeit lang Abstand sehr gut.

Und man muss natürlich herausfinden, warum ihr wirklcih so fot streitet und das muss gelöst werden, sonst hat das doch alles ga keinen Sinn mehr. Kein Vertrauen, nur Streit, keine Leidenschaft, das ist doch keine Beziehung mehr, eine Beziehung soll doch glücklich machen, eine tolle Ergänzung zum eigenen Leben sein und kein Ballast, kein Problem im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hört sich ja schon so an, als hättet ihr es eine ganze Weile versucht wieder gerade zu biegen. Aber wenn sich im Endeffekt doch nichts ändert und du dich nicht mehr geliebt fühlst, hör auf. Dir selbst zu Liebe. Direkt am Start betrogen werden, ständig Streit, keine großartigen Gefühle mehr...Das ist nicht das Wahre, auch wenn es hart ist und Überwindung kostet. Natürlich ist es nicht leicht und auch nicht schön, eine Beziehung nach längerer Zeit aufzugeben, aber du scheinst dich wirklich nicht besonders wohl zu fühlen und ich bin mir sicher, es gibt Menschen (die noch kommen werden), da fühlst du dich wirklich geliebt und für die bist du nicht nur da, für die bist du das wichtigste auf der Welt :) Also mein Rat: Du/Ihr hab bereits einiges versucht, nochmal probiert die Sache in den Griff zu bekommen, aber es klappt nicht und du fühlst dich unwohl. Lass es auslaufen...
Viel Glück und beste Wünsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vane13mischi13
03.02.2016, 10:47

Es fällt mir wirklich schwer ich Liebe ihn doch..aber leider kann ich in ihn nicht hineinschauen ob er mich auch wirklich liebt oder ob ich nur da bin für ihn das ihm nicht langweilig ist. Ich fühle mich halt auch nicht wohl ich denke er verheimlicht mir dauernd etwas. Gestern z.B. war er ja Online in Whattsapp weil er mit mir geschrieben hat. Dann bin ich on gekommen und er war es schon und ich habe ihn gefragt bzw gesagt wenn du mit einem anderen Mädchen schreibst kannst du es mir sagen und dann kam nur macht er nicht er schwört usw..aber man kann ja auch nachrichten sehr schnell löschen

0

„ Wir haben schon so oft geredet wir ändern uns, aber nichts passiert weil sich auch keiner daran hält, er zeigt mir auch nicht das er etwas ändern möchte „ Wenn ich mir diesen Schlusssatz in deiner Fragestellung so auf der Zunge zergehen lasse, dann würde ich dir empfehlen diese Beziehung als gescheitert zu betrachten und ergo sie auch zu beenden. Es gibt bei euch beiden inzwischen schlicht und einfach viel zu viele offene Baustellen respektive es handelt sich inzwischen bereits um Investruinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?