Freund / Beziehung ist so Langweilig. Normal nach 2Jahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach einer gewissen Zeit setzt man eben die "Rosarote Brille" ab und der Alltag kehrt ein, das ist normal. Stört es dich allerdings, nerven und langweilen dich diese alltäglichen Dinge, dann solltest du mit ihm reden! Sprich ihn drauf an, animiere ihn und wenn sich nichts bessert, dann mach Schluss! Wer nicht bereit ist, sich für seinen Partner mal aufzuraffen und zu ändern, der hat in einer Beziehung nichts verloren, ist meine Meinung dazu.

LG :)

nein eigentlich nicht. eure beziehung hört sich iwie so an, als wäre sie auch schon am anfang nicht gut gewesen. da du nicht glücklich zu sein scheinst solltest du unbedingt mit deinem freund darüber reden und wenn sich dann nichts ändert musst du im zweifelsfall halt schluss machen.

da gibt's wohl nicht viel zu sagen denn er ist scheinbar NICHT der Richtige für dich...........mußt du selber wissen ob DU so leben willst oder nicht .....ER wird sich bestimmt nicht ändern............

Entledige dich dieser Schnarchnase und such dir was Lebendiges.

Also da ist ja von seiner Seite die Luft raus!Mach ihm klar wenn er sich nicht ändert,das du weg bist!Fruchtet dieses nicht dann zieh auch den Schlussstrich!

Was möchtest Du wissen?