Frettchenhaltung... Fragen an alle Frettchenhalter/-experten! :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, Meine Freundin hat selber ein Frettchen ! :) Also die kannst du gut erziehen sie lernen sehr schnell.(bzw. der von meiner Freundin mit dem kann man sogar frei im Wald spatzieren gehen!) Also ich würde ihn zuerst an ein Katzenklo gewöhnen dann ist er eig. ziemlich Stubenrein. Ich würde für sie lieber einen riesen Käfig kaufen hier kannst du mehr lesen l.g

.http://www.1a-frettchenkaefig.de/?Frettchen_Kaefige

Hallo :)

ich bin von 7.00- 15.00 uhr nicht zuhause, kann ich in dieser zeit die frettis frei in meinem schlafzimmer lassen? also kann ich die kleinen generell ohne käfig halten, nur in meinem schlafzimmer und unter aufsicht im rest der wohnung.?

Ein Zimmer finde ich ehrlich gesagt ein bisschen zu kleine aber machbar ist es alle Male. Man hält Frettchen sowieso wie Hunde und Katzen frei in der Wohnung, die Käfighaltung ist verboten. Diese Tatsache kennen die meisten nicht oder sie ignorieren sie!

in meinem mietvertrag steht, dass nur die haltung von kleintieren erlaubt sit, also keine katzen, hunde usw... aber was denkt ihr ist mit frettchen? kann ich mir einfach frettchen anschaffen ohne meine vermieter zu fragen (ich hab momentan ziemlich viel stress mit denen!)

Frettchen zählen zu den Kleintieren und sie dürfen nicht ohne weiteres verboten werden! Das ist ein Gesetz, du kannst dir also bedenkenlos Frettchen holen solange sie niemanden belästigen.

der geruch! also ich hab schon soo viel über den geruch gehört.. einige sagen, dass man die kleinen garnicht riecht, wenn die kastriert sind, andere meinen dass der wildtiergeruch total intensiv ist!

Ranzige Frettchen, erstrecht Rüden nehmen einen beißenden Geruch an aber da man sie sowieso kastrieren lassen sollte (bei Fähen ist es ein muss) bleibt das aus. Wenn Frettchen richtig gehalten und gefüttert werden stinken sie nicht. Frettchen haben einen Wildgeruch an sich aber ich liebe diesen Geruch, er erinnert sehr an Honig :). Das mit dem Geruch ist auch eher eine Geschmackssache, vielleicht solltest du vorher mal probeschnuppern beim Züchter oder in einer Frettchenhilfe.

werden sie wirklich stubenrein? ich würde sie geren frei in einem zimmer laufen lassen, aber dafür müssten sie wirklich absolut stubenrein sein/werden.. geht das?

Hundertprozentig stubenrein wird eigentlich kein Frettchen. Ich habe mal von einem Frettchen gehört was sich selbst draußen geweigert hat und erst zu Hause aufs Klo gegangen ist aber sowas ist sehr selten. Mit sehr viel Geduld bekommt man die Frettchen so weit das sie meistens aufs Klo gehen aber die meisten Frettchen sind da sehr wählerisch, das Klo muss sauber sein, es muss die richtige Katzenstreu drin haben, Frettchen halt, das sind kleine Diven.

mach sie viel kaputt? da hab ich schon viel gehört... was habt ihr für erfahrungen gemacht??? und auf was muss ich besonders achten? was sind ihre "angriffsziele" (bei kaninchen z.b kabel)

Joar, doch, Frettchen machen schon ziemlich viel kaputt. Kabel interessieren Frettchen überhaupt nicht, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Frettchen klauen viel, Anziehsachen, Kleinkram, ... wirklich kaputt machen sie eigentlich nicht viel aber sie schmeißen gerne mal Sachen runter die kaputt gehen können. Eins gibt es was sie liebend gerne kaputt machen: Tüten und Plastikflaschen, alles was Geräusche macht ist ganz spannend :D.

Wenn du noch was wissen willst kannst du dich liebend gerne an mich wenden, ich beantworte gerne Fragen zu Frettchen :).

Liebe Grüße,

MsJaasy und die kleinen Kobolde hier.

JolieBijou 29.01.2013, 14:30

wow!!! vielen vielen dank für deine ausführliche antwort!!!

die ist echt super und hilfreich! :)

dickes DH

wenn mir noch fragen einfall schreib ich sie dir einfach, ok?

nochmals ein dickes danke :D echt super...

1
Xineobe 29.01.2013, 20:11

Frettchen sind nicht nur Kleintiere, sondern zählen eben zu den WIldtieren, Daher kann es deswegens chon Probleme geben.

Auch sind sie schon oft Streitthema gewesen, aufgrund ihres recht intensiven Gestanks udn der Zerstörungswut http://www.immobilienscout24.de/umzug/lexikon/haustiere.html

1
Winterkind21191 31.01.2013, 12:41
@Xineobe

Frettchen stinken bei einer guten Haltung übrigens nicht und was sollen sie groß zerstören?

0
Xineobe 31.01.2013, 12:43
@Winterkind21191

Du hast aber schon selbst Frettchen? Ja? Natürlich können die viel Zerstören, Kratzer, Bissspuren, Sachen rausreissen usw. Es sind quirlige Tierchen.

Die Tiere haben auch bei strenger Hygiene einen recht starken Eigengeruch. Das kann man nicht ändern.

0
JolieBijou 31.01.2013, 14:10
@Xineobe

frettchen sind zwar keine wilddtiere, dafür aber raubtiere... zählen sie dann trotzdem zu den kleintieren?!

ich kenne frettchenhalter, deren frettchen riechen eigtl garnicht soo intensiv, ein leichter eigengeruch ja, aber von stinken kann man nicht sprechen!

0
Winterkind21191 31.01.2013, 18:58
@Xineobe

Ja, ich habe seit '96 Frettchen und du? Mir ist noch nie was kaputt gegangen was zu der Wohnung gehörte, wenn sie beschäftigt sind zerkratzen die keine Wände oder sonst was. Es hat noch nie ein Nachbar oder gar ein Postbote den ich die Tür geöffnet habe was von den Frettchen gerochen, warum sollte sich dann da jemand beschweren? Wenn man es mit der Hygiene ganz genau nimmt riechen sie nicht.

0
Winterkind21191 31.01.2013, 18:59
@JolieBijou

Ja, Frettchen zählen noch zu den Kleintieren, Les dir ruhig mal den link durch den ich im Kommentar eingefügt hab, da steht das Gesetz das Frettchen zu Kleintieren gehören, also nicht ohne weitere verboten werden können.

Natürlich riechen Frettchen bei einer guten Haltung nur sehr wenig, ich finde das Hunde, Kaninchen, .. meistens intensiver riechen.

0

ganz so gut scheinst du dich wohl doch nicht informiert zu haben über diese tiere.

lass es. p.s. du wirst sie nicht halten dürfen siehe mietvertrag

JolieBijou 29.01.2013, 11:41

ich habe viele bücher gelesen, aber ich finde die meisten sind nicht so gut! naja... da steht natürlich überall drin, dass sie stubenrein werden, aber ich wollte mal hören, ob das wirklich so ist, also was frettchenhalter für erfahrungen gemacht haben...

bitte einfach mal auf die fragen antworten :)

0
MICHB 29.01.2013, 11:52
@JolieBijou

du darfst sie sowieso nicht halten. scheitert schon am mietvertrag

0
Winterkind21191 29.01.2013, 13:35
@MICHB

Das stimmt nicht! Frettchen zählen zu den Kleintieren und können daher nicht ohne weiteres verboten werden!

1
Asphyxiation 30.01.2013, 10:10
@JolieBijou

Frettchen gehören NICHT! zu den Kleintieren, da du sie ja nicht den ganzen Tag im Käfig hältst und wenn dann mal dein Mieter vorbeikommt oder deine Nachbarn das mitbekommen kann es dir verboten werden.

Sprich es lieber mit dem Mieter ab, bevor du sie später wieder abgeben musst, es wäre schade um die Tiere.

1

Was möchtest Du wissen?