Frettchen erfahrener Arzt in Trier?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, 

Falls du noch nicht beim Arzt warst..

Ich kenne jetzt zwar keinen TA aus deiner Umgebung, aber mach doch mal ein Foto von dem auffälligen Kot, meist kann man (wenn man Erfahrung hat)  daran schon erkennen, woran es liegt.

Einer von meinen hatte neulich zu viel Trockenfleisch schnabuliert, und daher 3-4 Häufchen mit Durchfall, dann war's auch schon wieder vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt nein. Was hast du ihm zu fressen gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyRainicornx3
17.03.2016, 23:37

Ich habe ihnen abgesehen vom TroFu und frischem Fleisch das Greenwoods Nassfutter für Frettchen gegeben. Das hatten sie voher nochnie könnte es vielleicht daran liegen?

0
Kommentar von AppleTea
18.03.2016, 03:09

Ja kann sein, dass sie darauf reagieren. Wenn es nur "Matschig" aussieht, ist es aber normal. also wie kuhfladen. das ist kein Durchfall

0
Kommentar von Wuslon007
18.03.2016, 08:23

Einen frettchenerfahrenen Tierarzt direkt in Trier kenne ich leider nicht, aber hier ist ein ganz guter Link mit TA-Empfehlungen in ganz Deutschland:
http://forum.frettchen4you.eu/index.php/Thread/14261-Tierarztempfehlungen-nach-PLZ/
Vielleicht ist da jemand in Deiner Nähe?

Wenn der Kot nur etwas breiig ist, kann das durchaus an der Futterumstellung liegen, dann brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Ist der Kot aber richtig dünn, wässrig oder grünlich und hält länger als einen Tag an, würde ich Dir empfehlen eine Kotprobe beim Tierarzt abzugeben und diese auf Kokzidien, Giardien etc. untersuchen zu lassen. Dazu am besten drei Tage lang von jedem Häufchen eine kleine Menge Kot einsammeln.
Und in dem Fall bitte unbedingt darauf achten, dass das Frettchen ausreichend viel Flüssigkeit zu sich nimmt, da Frettchen bei Durchfall sehr schnell dehydrieren.
Gute Besserung!

0
Kommentar von AppleTea
18.03.2016, 12:37

@Wuslon, du hättest ne eigene Antwort schreiben sollen

0

Was möchtest Du wissen?