Frettchen entleeren ihre Analdrüse beim spielen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, also da seid ihr einer Fehlinfo erlegen. Frettchen entleeren ihre Drüsen nicht nur bei Angst oder Stress, im Gegenteil, das kann genausogut passieren wenn sie total entspannt auf deinem Schoß liegen, oder eben rumtoben.

Das ist ganz normal und ihr braucht euch keine sorgen zu machen, ab und an muss lapidar gesagt das "alte zeug" halt mal raus und dann stinkts ein paar Minuten ;)

"Vermeiden" könnt ihr das nicht, das beste ist dann mal eben durchzulüften und die kleinen stinker nicht grad dann auf den Arm zu nehmen, denn der Geruch setzt sich ganz gern in Kleidung fest. Seid lieber froh das es von alleine geht, manche müssen regelmäßig mit ihren Fretts zum TA weils nicht von alleine geht, und wenn die dann entleert "werden" vom Tierarzt, DAS Stinkt erst richtig :P (kommt aber relativ selten vor)

Nur der vollständigkeit halber: Das entfernen der Stinkdrüsen ist in Deutschland verboten und absolute Tierquälerei da die Drüsen auch ein Kommunikationsmittel sind!

Hoffe ich konnte helfen :)

Chaosweaver 31.08.2012, 14:15

Ah, vielen Dank für die Antwort =D

Wenn sie sie auch beim toben oder gar zwischendurch tun ist's ja kein Problem. Lüften war bisher auch die einzige Lösung und genügt im Grunde ja auch. Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

0

Das stimmt so nicht.

Frettchen entleeren ihre analdrüsen auch zur Kommunikation, bei psoitiver Aufregung, bei Entspannung, ...

Das entleeren der Analdrüsen ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen.

Lg

Was möchtest Du wissen?