Fresstag während Diät

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vermutlich gar nicht. Entscheidend ist die Wochenbillanz. Und je nach Alter, Größe und Gewicht sind 2500 Kalorien sogar normal.

Wenn du allerdings extrem wenig isst( da du ja eine "Diät") machst lass dir gesagt sein: Der Fresstag ist weniger schädlich als das wenig essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Refeed Day

Als Refeed Day bezeichnet man in einer Diät einen Methode bzw. einen Tag, an dem die Kalorienzufuhr kurzzeitig extrem erhöht wird, um den Stoffwechsel in der Diät nicht zu verlangsamen.

Während einer Diät passt sich der menschliche Körper an die niedrige Energiezufuhr an und senkt den täglichen Grundumsatz an Kalorien. In folge dessen sinkt die Menge an verbrannten Kalorien bei gleicher Nahrungszufuhr, siehe Energiebilanz.

Ein Refeed Tag, an dem etwa das doppelte an Kalorien (jeglicher Art) zugeführt wird, "kurbelt" den Stoffwechsel an und verhindert, dass der Körper auf "Sparflamme" umstellt. Ein solcher Tag kann 1-2 mal die Woche stattfinden.

Nebenbei wird mit einer solchen Maßnahme einem Jo-Jo-Effekt entgegen gewirkt."

Quelle: http://www.wikifit.de/wiki/refeed-day

..Also nach dem was hier steht, würde ich sagen, das es sogar sinnvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Android Phone?? Wenn ja dann hol dir die Kalorien App! Da steht alles drin!! Zu deiner " Diät" würde ich dir raten nicht an einem Tag so viel zu essen sondern an mehr Tagen weniger Kalorien!! Ansonsten viel Sport und mindestens 2 Liter Wasser und ungesüßten Tee. Und wie schon gesagt verteil dir deie Kalorien auf den Tag!! Aber weniger als 400 Kalorien solltest du auch nicht zu dir nehmen, da du dann wie ich (Ich habe nur 200 am Tag zu mir genommen) entweder Magersüchtig oder zusammenbrechen kannst! Liebe Grüße Sel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lege jeden Samstag so ein mogeltag ein. Und zwar bewusst. Da gönne ich mir auch schokolade und laugengebäck bzw gehe ich mal zum all you can eat Restaurant. Nach dem fresstag folgt dann auch ein ausgleichtag (entweder Sonntag oder Montag). Da esse ich nur Rohkost und fettarmen naturjoghurt. Sonst ziehe ich zwar kein bestimmtes diätprogramm durch aber ernähr mich gesund und kalorienarm mit viel obst, gemüse, hülsenfrüchte, vollkornprodukte, mageren milcherzeugnissen... Natürlich mache ich auch viel Sport und bewege mich im Alltag viel. Dann passiert auch nichts ;) Schließlich musst Du 7000 kcal im Überschuss haben damit Du 1 kg fett zunimmst. Das ist Ja bei einem "schemmertag" nicht zu erreichen wenn man sonst gesund isst. LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 300 kcal. ist halt unteschiedlich wie der kuchen ge,macht wurde... aber imn einer guten gesunden diät sollte man keine fressatacken haben! iss doch jeden tag einen schokoriegel oder ein stück pizza (keine ganze :)) verstehst du was ich meine du musst dich belohnen! das ist wichtig sonst schaft keiner eine diät (jedenfalls langfristig) oder es kommt der sehr belibte jojo effekt :DD lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mathepowerx 30.03.2013, 16:52

aber morgen ist ja Ostern und da will ich nicht als einzigste am Tisch sitzen und komisch angeguckt werden weil ich nichts esse

0
eminemslim 30.03.2013, 16:55
@mathepowerx

einmal 'sündigen' ist ja nich schlimm solange alles in maßen bleibt :) du wirst von 2 stücken kucken und einem fettigen essen j nicht aus deinem konzept geworfen :) guten appetit morgen dann :DD

0

Wenn Du das während einer Diät mal alle 2 Wochen machst, ist das sogar gut, weil so der Stoffwechsel immer wieder angekurbelt wird. Man wird aber grundsätzlich nicht gleich fett, wenn man MAL viel isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass würde das eingeständnis des scheiterns der diät bedueten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht wirkt sich dies aus. Diäten funktionieren nicht. Geh'am besten in ein Fitness-Center, das ist viel besser und man fühlt sich danach wohl, weil man im Kopf diesen Gedanken hat ''Heute habe ich etwas geschafft und ich kann mich wohlfühlen!''. Und dann, wenn du regelmäßig ins Fitness-Studio gehst, kannst du auch mal einen ''Fresstag'' einlegen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mathepowerx 30.03.2013, 16:52

Ich mache regelmäßig sport aber achte halt auch sehr auf meine ernährung und esse normalerweise 3 Mahlzeiten am Tag und dazwischen nichts nur fahr ich dann in den Urlaub und kann dort kein Sport mehr machen

0
botoxtroll 30.03.2013, 17:48
@mathepowerx

Ach, Urlaub? Da kannst du dich gehen lassen! Der ist schließlich für Erholung da! :-)

Schönen Urlaub und frohe Ostern dir!

0
botoxtroll 30.03.2013, 17:48
@mathepowerx

Ach, Urlaub? Da kannst du dich gehen lassen! Der ist schließlich für Erholung da! :-)

Schönen Urlaub und frohe Ostern dir!

0

Warum machst du eine Diät? Wie alt bist du, wie groß, und was wiegst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mathepowerx 30.03.2013, 17:23

14,w,158cm,44kg

0
mathepowerx 30.03.2013, 17:23

14,w,158cm,44kg

0
putzfee1 30.03.2013, 17:25
@mathepowerx

Dann brauchst du doch keine Diät zu machen! Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung, weniger sollte es auf keinen Fall sein! Also lass es dir nach Herzenslust schmecken zu Oster!

1
Hotgirl7969 31.03.2013, 01:59
@putzfee1
Warum machst du eine Diät?

Weil sie ein psychisches Problem hat Namens MAGERSUCHT!

0

2500 Kalorien sind ja nicht viel an einem Tag? Und meine Güte, ein Tag mal wieder essen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kapierst es nicht das DIÄTEN nichts bringen oder??? Hör mit der bescheuerten Kalorienzählerei auf! Geh lieber zum Psychologen! Mit 1,58 m und 44 (!!!) Kilo solltest du nicht weiter abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?